50 Jahre nach Woodstock: Festivalreise zum Originalschauplatz der legendären Konzerte in Bethel Woods

Das Woodstock-Festival – Inbegriff und Höhepunkt der Flower-Power-Zeit, der Hippie-Bewegung und der Love & Peace-Generation. Viele der damals auftretenden Künstler starteten mit grossartigen Auftritten Weltkarrieren, ihre Musik ist noch heute populär. Zum 50. Jahrestag dieses wegweisenden Festivals treten einige der Bands von damals noch einmal am Originalschauplatz in Bethel Woods auf und Du kannst dabei sein. Empfinde die einzigartige Atmosphäre nach bei Revival-Konzerten von Blood Sweat and Tears, Santana, der Edgar Winter Band und John Fogerty (Creedence Clearwater Revival). Dazu kommen mit den Doobie Brothers und dem Ex-Beatle Ringo Starr weitere grossartige Musiker. Abgerundet wird diese besondere Reise mit einem Aufenthalt in New York City, wo Du auf einer Stadtrundfahrt die weltbekannten Sehenswürdigkeiten der Metropole von Central Park über Times Square bis Wall Street kennenlernst und vielleicht noch das eine oder andere Vinyl-Schnäppchen als musikalische Erinnerung erstehen kannst.

8-tägige Rundreise, 7 Übernachtungen im Hotel (Doppelzimmer), Konzert mit Santana und den Doobie Brothers, Konzert mit John Fogerty (ex Creedence Clearwater Revival), Konzert mit Ringo Starr (ex Beatles), Blood Sweat and Tears und der Edgar Winter Band, deutsch sprechende Reiseleitung (Tag 1-3 und 7), englischsprachiger Ansprechpartner während der übrigen Zeit, Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen in New York City, mindestens 10 Teilnehmer, maximal 14, 13.8.-20.8.2019 ab/bis New York (Flughafen), Fr. 3’310.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 4’406.- im Einerzimmer.