57 Prozent sparen: Galapagos-Inseln entdecken mit der „Celebrity Flora“

8 Tage Kreuzfahrt mit der „Celebrity Flora“, Suite (!) für zwei Personen, Vollpension, 01.03.-08.03.2020 ab/bis Baltra (Galapagos) jetzt nur noch Fr. 8’390.- pro Person (Katalogpreis: Fr. 19’779.- pro Person)! Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Baltra – Isla Daphne Grande – Gardner Bay – Punta Suárez – Punta Cormarant – Post Office Bay – Bahia Urvina – Punta Espinosa – Punta Vicente Roca – Isla Plaza Sur – Cerro Dragon – Puerto Ayora – Baltra.

Mit nur 100 Passagieren an Bord bietet die „Celebrity Flora“ einzigartige Kreuzfahrten zu den Galapagos Inseln in persönlicher Atmosphäre. Die Luxusyacht besticht durch Komfort und Luxus sowie einem modernen Design, und wurde speziell für die Anforderungen der Galapagos Inseln gebaut. Dazu gehört auch, dass sie die einzigartige Natur im Reiseziel bestmöglich schont, was durch eine nachhaltige Technologie ermöglicht wird. Eine Kreuzfahrt zu den Galapagos Inseln überzeugt mit besonderen Naturerlebnissen und einer aussergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt. Auf dem Archipel im pazifischen Ozean sind beispielsweise Galapagos Schildkröten, Seelöwen und viele Vogelarten beheimatet. Die Inselwelt der Galapagos Inseln kann bei einer Expeditionskreuzfahrt mit der Celebrity Flora mit viel Komfort entdeckt werden, während das Schiff 360-Grad Ausblicke ermöglicht.

Die Marina der „Celebrity Flora“ ist einerseits der Zugang zum Schiff, andererseits starten von hier auch die interessanten Landausflüge mit den bordeigenen Zodiacs. Die drei Lounges an Bord, die „Sunset Lounge“, „The Vista“ und die „Discovery Lounge“ laden zu Entspannung und Entdeckungen ein. Unter freiem Himmel kann sowohl im „The Vista“ mit Whirlpool und Sonnenliegen wie auch in der „Sunset Lounge“ mit einem Tauchbecken und komfortablen Sitzgelegenheiten entspannt werden. In der „Discovery Lounge“ finden interessante Vorträge mit Informationen zu den Galapagos Inseln statt, so dass das Expeditionserlebnis mit Fachwissen ergänzt wird. Weiteres Hintergrundwissen findet sich in der umfangreichen Bibliothek im Observatory, das gleichzeitig zu gemütlichen Lesestunden bei faszinierenden Ausblicken einlädt. Auf dem obersten Deck der „Celebrity Flora“ gibt es eine Plattform, von der aus sowohl nachts die Sterne wie tagsüber das Reiseziel beobachtet werden können. Ergänzt wird das Angebot an Bord durch einen kleinen Fitness- und Spa-Bereich.

An Bord der „Celebrity Flora“ sind zwei Restaurants vorhanden, in denen für das leibliche Wohl der Passagiere gesorgt wird. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in gehoben-legeren Ambiente im „Seaside Restaurant“ serviert, welches durch die bodentiefen Fenster einen Panorama-Ausblick bietet, der das vorzügliche Speisenangebot abrundet. Unter freiem Himmel und in legerer Atmosphäre lädt der „Ocean Grill“ zu verschiedenen Spezialitäten, wie beispielsweise diversen Meeresfrüchte-Variationen, ein. Für alle Gäste besteht als Alternative zu den Restaurants auch die Möglichkeit, die Mahlzeiten direkt auf die Kabine zu bestellen.

Auf der „Celebrity Flora“ kommen alle Gäste in Suiten unter. Die luxuriöse und komfortable Ausstattung, die Verwendung von regionalen, natürlichen und nachhaltigen Materialien sowie der persönliche Butler-Service sorgen dabei für einen ganz besonderen Wohlfühlfaktor. Neben einem geräumigen Bad verfügt jede Kabine über eine Veranda oder eine Infinite Veranda, die zu einem ruhigen Sonnenbad einlädt. Die Suiten mit Infinite Veranda verfügen über Panoramafenster, die sich so öffnen lassen, dass der Verandabereich mit Sitzgelegenheiten wahlweise als Veranda oder als zusätzlicher Bereich in der Suite genutzt werden kann. Mit ca. 120 m² ist die Penthouse-Suite die grösste Suite an Bord. Die Wohnflächen erstrecken sich auf den Innen- und den Aussenbereich und sind mit zusätzlichen Annehmlichkeiten, wie z.B. einem Teleskop, ausgestattet.