Áo Dài SENSE

36 Gassen im alten Viertel: macht etwa 120 Garküchen. Das sollte für den Anfang reichen. Zauberschwert, goldene Schildkröte und der See, in dem alles geschah. Das fängt ja gut an. Die Trockene Halong-Bucht, für Nichtschwimmer immer noch zu nass. Zwei Tage im Weltnaturerbe. Nimm Dir ein Beispiel am untertauchenden Drachen. Stehen knietief im Wasser und spielen Geschichten. So ein Wasserpuppentheater. Auf dem Parfümfluss in die verbotene Kaiserstadt Húe. Mekong-Delta sehen geht nicht, im Mekong-Delta muss man leben. Áo Dài, ein Traum von Kleid, in ein paar Stunden massgeschneidert.

19-tägige Wunderweltenreise SENSE durch Vietnam, Unterbringung in ausgewählten Unterkünften: Erlebe die Faszination und Schönheit Vietnams! 100 m² Regenwald auf Deinen Namen, 16 Übernachtungen in Hotels und Resorts sowie auf einer Dschunke und auf einem traditionellen Motorboot in komfortabler 2-Bett-Kabine mit eigener Dusche/WC, deutschsprechende einheimische Reiseleitung. Inlandflüge mit Vietnam Airlines von Hanoi nach Hué und von Da Nang nach Saigon. Je 2-tägige Fahrt auf einer Dschunke in der Halong-Bucht und auf einem traditionellen Motorboot im Mekong-Delta. Jeep-Tour in Hoi An, Fahrt mit dem Speedboot zu den Cu-Chi-Tunneln, Fahrten per Sampan und Fahrrad in der Trockenen Halong-Bucht und im Mekong-Delta. Kochkurs im Mekong-Delta. Lampion-Workshop in Hoi An. Wasserpuppentheater-Aufführung in Hanoi. Reiseminibus mit Klimaanlage. Saigon bei Nacht mit der Vespa. Täglich Frühstück, 14x Mittagessen, 8x Abendessen. Linienflug mit Vietnam Airlines von Frankfurt/M nach Hanoi und zurück von Saigon. Rail&Fly der Deutschen Bahn ab/bis Basel Bad Bf zum Flughafen und zurück. Wunderwelten-Reise bis höchstens 12 Teilnehmer. 6.2.-24.2.2020, Fr. 4’528.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’282.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Reisedaten/Preise auf Anfrage.