Armenien und Georgien: Wandern und Kultur

Erlebe in 15 Tagen sowohl die Natur als auch das geschichtliche Erbe von zwei noch nahezu unentdeckten Ländern im Kaukasus. Lerne einsame, mittelalterliche Klöster und Kirchen, aber auch die vielfältige Natur auf verschiedenen Wanderungen durch Armenien und Georgien kennen. Du besuchst die Hauptstädte Tiflis und Jerewan sowie die idyllischen Regionen Yenokavan und Borjomi und erlebst die beiden Länder aus einer anderen Perspektive.

15-tägige Erlebnisreise durch Georgien und Armenien, Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels, Wanderung zu Goschavank, Besuch der Region Yenokavan, Besuch der Rabati-Festung, Kleine Gruppe mit max. 12 Gästen, Garantierte Durchführung ab 4 Gästen, Linienflug (Economy) mit LOT Polish Airlines von Frankfurt/M (FRA) über Warschau nach Jerewan (EVN) und zurück von Tiflis (TBS) (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif möglich, Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Weitere Abflugorte auf Anfrage. Transfers & Transporte in klimatisierten Fahrzeugen, 13 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, Mahlzeiten lt. Programm, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung in Armenien und Georgien; zusätzliche Wanderführer bei den Wanderungen in Armenien.

Highlights: 5x UNESCO-Weltkulturerbe, Handschriftensammlung Matenadaran (UNESCO Weltdokumentenerbe), 8 Wanderungen im Kaukasus, Heilquelle & Nationalpark bei Borjomi, Höhlenkloster David Garedja in Georgien, Seilbahnfahrt über die Vorotan-Schlucht zum Kloster Tatev im Süden Armeniens, Basaltformation „Sinfonie der Steine“, Kloster Akhtala mit beeindruckenden Fresken, Höhlenstadt Vardzia in Georgien.

10.5.-24.5.2020, Fr. 2’630.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’365.- im Einerzimmer (auf Anfrage). Andere Daten/Preise auf Anfrage. Ab zwei Gästen reist Du individuell, zu Deinem selbst gewählten Termin! Preis ab Fr. 4’056.- pro Person.