Grosse Südkaukasus-Rundreise

Georgien hat sich über die Jahre vom Geheimtipp zu einem der beliebtesten Reiseziele in Eurasien etabliert. Die touristischen Möglichkeiten sind für den Kultur- und Weinliebhaber bis hin zum Bergsteiger nahezu unbegrenzt. Die schönsten Regionen des Landes werden auf unserer Reise durch den Kaukasus entdeckt.

Umfassende Georgienreise

Die unzähligen pittoresken Kloster- und Kirchenanlagen, eingebettet in herrlichste Naturkulisse, sowie tiefe Traditionen in Religion, Sitten und Gebräuchen beweisen Dir einmal mehr, dass das Land am Rande Europas zu Unrecht viele Jahre in Vergessenheit geraten war. Und nicht zuletzt der äusserst schmackhafte Wein sowie die legendäre Küche werden Dich vom Charme und der sprichwörtlichen Fröhlichkeit der Georgier überzeugen. Du reist recht komfortabel und übernachtest stets in landestypischen Pensionen und privaten Gästehäusern. Dass Gastfreundschaft in Georgien nicht nur eine Werbefloskel ist, wirst Du selber erleben.

Exzellente georgische Küche, Klöster, Kirchen und Keltereien

Denjenigen, die in Georgien viel sehen möchten und nichts gegen Ursprünglichkeit und eine Portion Abenteuergeist haben, sei diese Reise wärmstens empfohlen. Im Sommer auf Deiner Reise ist es möglich, in die nur wenige Monate im Jahr bereisbare und versteckt gelegene Region Tuschetien im hohen Kaukasus vorzudringen. Daran hat sich bis heute nichts wesentlich geändert, denn die Trutzburgen und Wehrtürme waren schon jeher für Angreifer schwer einzunehmen.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Tiflis und zurück von Batumi mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, Wanderführer bei den Ausflügen im Kaukasus, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, alle Eintritte laut Programm.

8 Ü: Gästehaus im DZ, 6 Ü: Hotel im DZ.

Mahlzeiten: 13×F, 4×M, 1×M (LB), 10×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Besichtigungen; Botanischer Garten in Batumi (Eintritt ca. Fr. 11.-, mit Führung Fr. 32.-); Seilbahnfahrt in Swanetien (ca. Fr. 5.-); Trinkgelder; Persönliches.

24.07.-11.08.2021, Fr. 2’660.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’862.- im Einerzimmer (3% Frühbucherrabatt jeweils bereits abgezogen). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Daten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Verborgenes Swanetien – Wanderparadies im Kaukasus

Eine Reise nach Georgien gleicht einem Trip in die Vergangenheit, bei dem man die letzten grossen Abenteuer Transkaukasiens erleben kann.

Die höchsten Gipfel des georgischen Kaukasus im Blick

Insbesondere im verborgenen Swanetien, der ursprünglichsten und bizarrsten Region Georgiens, bestreitest Du ein spannendes und zugleich anspruchsvolles Trekking und übernachtest dabei stets in urchigen Gästehäusern in kleinen Bergdörfern. Ob im Angesicht der legendären Ushba (4’700 m) oder zu Füssen des Schchara (5’068 m) – während der Wanderungen zwischen Swanen-Dörfern mit Wehrtürmen und Trutzburgen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, werden Dich die Gipfel des Zentralkaukasus begeistern!

Zu den Trutzburgen der Swanen

Nach „rauen“ Tagen im Gebirge rundest Du die Reise kulturell mit Besuchen in Klöstern, Kirchen und den Weinanbaustätten in Kachetien ab und nimmst ein Stück Vergangenheit mit nach Hause. Für Gipfelaspiranten besteht die Möglichkeit, sich ab Tiflis einer Gruppe zur Kasbek-Besteigung anzuschliessen.

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Tiflis und zurück mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, Englisch oder Russisch sprechender Bergführer am Kasbek, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, Reiseliteratur.

6 Ü: Gästehaus im DZ (Gemeinschaftsbad), 4 Ü: Gästehaus im DZ, 3 Ü: Hotel im DZ.

Mahlzeiten: 13×F, 2×M, 9×M (LB), 12×A

14 Tage Reise, 11.07.-24.07.2021 oder 25.07.-07.08.2021 oder 08.08.-21.08.2021, Fr. 2’291.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’480.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Weingenuss auf Rhein und Mosel

In den vergangenen Wochen und Monaten konnten wir bereits über tausend Kunden auf unseren besonderen Flusskreuzfahrten mit AmaWaterways begeistern. Überwältigend positive Rückmeldungen machen uns stolz und zeigen uns, dass wir Dir auch in dieser herausfordernden Zeit eine attraktive und sichere Ferienalternative anbieten konnten und können. Bis zum heutigen Tag verzeichnen wir keinen einzigen Covid-19 positiv getesteten Gast an Bord.
 
Wir freuen uns nun sehr, Dir heute unsere exklusiven Weinreisen an Bord der AmaStella vorstellen zu können. Ganz im Zeichen der edlen Tropfen erwartet Dich eine genussvolle Auszeit entlang der schönsten Weinregionen an Rhein und Mosel. Wandere in Rüdesheim durch die malerischen Rebberge bis zum bekannten Niederwalddenkmal, von wo aus Du einen beeindruckenden Blick auf das Tal hast. Von Bernkastel-Kues aus nehmen wir Dich mit auf einen Ausflug zum Weingut Markus Molitor. Der Falstaff Weinguide schreibt über Markus Molitor, er sei ein akribischer Workoholic und Winzer mit Passion und seine Weine von Weltklassequalität. Freue Dich auf eine Verköstigung dieser. Geniesse ausserdem bei der Einfahrt nach Koblenz den Panoramablick auf das Deutsche Eck und die Festung Ehrenbreitstein, bevor am Abend der Gastauftritt des Comedians Ingo Konrads einen selbstironischen Blick auf die Weingeniesser wirft.
 
Renommierter Weinpartner dieser einzigartigen Kreuzfahrt ist Lobenbergs GUTE WEINE. Deine Gastgeberin Marie-France Richard, geprüfte Sommelière, wird Dich während der gesamten Reise begleiten und steht Dir für einen persönlichen und fachlichen Austausch jederzeit zur Verfügung. Ausgewählte, korrespondierende Weine zu jedem Menü am Abend werden von ihr ausgewählt und Dir präsentiert.


 Verwöhne Deinen Gaumen mit exquisiten Weinverkostungen an Bord! Für unsere Suiten-Gäste haben wir noch ein ganz besonderes Highlight. Mit dem bereits im Reisepreis inkludierten Weinverdegustationspaket „Grand Cru“ kannst Du exklusive Raritäten zusammen mit der Sommelière im Chefs Table Restaurant geniessen. Apropos Genuss: Die Küche der AmaStella begleitet Dich auf eine kulinarische Reise der Extraklasse. Herausragende Speisen, die aus regionalen Zutaten zubereitet werden, haben unsere Kunden vollends überzeugt. Die Mitgliedschaft der Reederei im „La Chaîne des Rôtisseurs“, dem exklusiven und international bekannten Gastronomieverband, macht sich hier bezahlt. Beim servierten Mittag- und Abendessen sind Weine, Bier, Softgetränke und Mineralwasser wieder im Reisepreis inkludiert. Beim Frühstück geniesst Du Säfte und Kaffee selbstverständlich kostenfrei.
 
An Bord der luxurösen AmaStella, dem baugleichen Schwesterschiff der AmaKristina, residierst Du ausschliesslich in grosszügigen und komfortablen Kabinen, die mindestens über einen französischen Balkon verfügen. Zahlreiche Kabinen sind zusätzlich sogar mit einem richtigen Balkon ausgestattet.
 
Deine Sicherheit und Gesundheit hat für uns weiterhin oberste Priorität. Die ergriffenen Massnahmen haben sich in der Praxis bereits erfolgreich bewährt: So unterliegt das gesamte Schiff verstärkten Desinfektionsprozessen und eine Auslastung von maximal 100 Gästen sorgt dafür, dass die geltenden Abstandsregelungen zwingend beachtet und eingehalten werden können. Um Dir in unsicheren Zeiten zusätzliche Sicherheit zu geben, gelten für Dich weiterhin sehr kulante Zahlungs- und Stornierungsbedingungen. Bis drei Wochen vor Abreise musst Du keine Anzahlung leisten und bis zu diesem Zeitpunkt kannst Du die Reise auch kostenlos wieder stornieren. Der Einzelkabinenzuschlag beträgt nach wie vor 20%.
 
Wir freuen uns sehr, Dich schon bald bei dieser genussvollen Flusskreuzfahrt begrüssen zu dürfen!

5 Tage Reise mit der „AmaStella“, Suite für zwei Personen, Vollpension, Weindegustationspaket „Gran Cru“, 12.11.-16.11.2020 oder 16.11.-20.11.2020 oder 20.11.-24.11.2020 jetzt für nur Fr. 2’158.- pro Person (Balkonkabine für zwei Personen ohne Weindegustationspaket Fr. 755.- pro Person). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Köln – Rüdesheim -Bernkastel-Kues – Koblenz – Köln.