Galicisches Landhaus „San Andres“

Das galicische Landhaus „San Andres“ wurde im XVIII Jahrhundert erbaut und war schon beim Kauf vor einigen Jahren in einem bemerkenswert guten Zustand. Die 200 Jahre alten und ca. 70 cm dicken Granitsteinmauern waren sehr gut erhalten, auch die Kastanienholzbalken konnten weitgehend erhalten werden. Der Erbauer des Hauses wählte als Standort die Felsplatte auf einem Bergrücken mit herrlicher Aussicht und trotzdem geschützt bei Sturm und Unwetter. Vor hunderten von Jahren war „San Andres“ eine Station der Mönche auf dem Weg in’s Tal zur Quelle „Aguas Blancas“. Bis heute hat dieser Ort eine spirituelle Kraft erhalten.

Das Ferienhaus in Galicien wurde mit viel Liebe zum Detail und sorgfältig restauriert. Dabei legten wir Wert darauf den ursprünglichen Stil zu erhalten und trotzdem eine Atmosphäre von Behaglichkeit und Komfort zu schaffen.

Im Garten steht Euch der private Pool (4×8 m, Wassertiefe max. 1,5 m) zur Verfügung. Es gbit viel Rasen und eine grosse Liegefläche mit herrlicher Aussicht auf die Berge und das Tal.

Es gibt 2 Schlafzimmer zu je 2 Betten mit jeweils eigenem WC und Bad, eine moderne italienische Küche mit großem Esstisch für bis zu 10 Personen, einen großen Salon und eine Galerie. Bei der Raumaufteilung legten wir Wert auf viel Freiraum und Platz. Es gibt ein zustellbares Gästebett und ein Gitterbett für Kleinkinder. Somit ist eine Belegung mit z.B. 4 Erwachsenen und zwei Kindern gut möglich.

Die Terasse ist sehr gross und ist in der warmen Jahreszeit unser „Speisezimmer“; unter dem Weinlaub kann man die Mahlzeiten oder den Abend mit Blick in’s Tal herrlich genießen. Im Hof gibt es eine grosse Freiluftküche mit Gaskochstelle, Spülbecken, Arbeitsplatz und einem großen Holzkohlegrill. So könnt Ihr im Freien kochen und unangenehme Gerüche bleiben im Freien.

Viele Aktivitäten sind möglich:

Mountainbiking: wir haben einige Routen erprobt und ausgearbeitet. Für die Mieter werden zwei Mountainbikes zur Verfügung gestellt.

Der Fluss Sil ist gestaut und Ihr könnt mit einem vorhandenen Kayak sehr schöne Fahrten durch den sehenswerten Canyon unternehmen. Schwimmwesten für 2 Erwachsene und 1 Kind sind ebenfalls vorhanden. Für den Transport des Bootes zum Fluss benötigt Ihr einen Dachgepäckträger 

Wandern: auch hierfür haben wir einige schöne Routen vorbei an Klöstern, fantastischen Aussichtspunkten und durch herrliche Natur erprobt und ausgearbeitet.

Im Sommer kann man am Flussstrand baden, es gibt keine Strömung. Das Wasser ist sehr sauber.

Ausflüge zu einer Vielzahl alter Burgen und Klöster mit interessantem kulturellem Hintergrund

Ausflüge nach Vigo, Orense, Santiago de Compostela oder nach Portugal sind als Tagesausflüge sehr gut machbar. 

Auch Wintersport ist möglich. Bis zum bekannten Skigebiet „Estación de Montaña Manzaneda“ auf 1’800 m Höhe sind es ca. 60 km, oder 1 Stunde Anfahrt mit dem Wagen.

14 Tage vom 16.7.-30.7.2022 für max. 3 Erwachsene und ein Kind jetzt für nur 3’239 Franken! Andere Reisedaten/Preise/Aufenthaltsdauern auf Anfrage. Bereits im Reisepreis enthalten: Service-Gebühr, Bettwäsche, Endreinigung, Energiekosten, Handtücher und Heizkosten. Auf Wunsch zubuchbar: Kanu Fr. 52.- (vor Ort zahlbar), Kinderbett Fr. 11.- pro Stück (vor Ort zahlbar, muss bestellt werden). Kurtaxe und Kaution: keine. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise-Shop Bern an der Kramgasse 77.