Grosse Iran-Rundreise: „Schmelztiegel der Zivilisationen“

Auf dieser umfassenden Rundreise siehst Du neben den berühmten Sehenswürdigkeiten des südlichen und zentralen Irans in Isfahan, Persepolis, Shiraz, Yazd, Na‘in und Teheran die kulturellen Highlights im Norden und Westen des Landes. Neben dem Thron des Salomon, dem Grabmal des Oldjaitu, der Festung der Assasinen im Alamut-Tal und dem Relief des Darius in Bisotun stehen auch die biblischen Städte Susa und Hamadan sowie die Tempelstadt von Chogha Zanbil und vieles mehr auf dem Programm. Kulturinteressierte Reiseteilnehmer werden eine Vielzahl der über 20 UNESCO-Weltkulturerbestätten des Landes kennenlernen und tief in die persische Kultur eintauchen.

20-tägige Erlebnisreise durch den Iran, Unterbringung in ausgewälten Unterkünften, umfassende Kulturrundreise, Besuch von 14 UNESCO-Weltkulturerbestätten, Einblicke in die zoroastrische Religion, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Teheran und zurück mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, deutschsprachige Reiseleitung, Inlandsflug Bandar Abbas – Teheran in Economy Class, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, alle Eintritte laut Programm, Reiseliteratur, 20 Hotel-Übernachtungen im Doppelzimmer, 19× Frühstück, 4× Abendessen.

13.9.-3.10.2020, Fr. 3’423.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 4’056.- im Einerzimmer. Rail&Fly ab/bis Basel Bad Bf oder jedem anderen DB-Bahnhof Fr. 64.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Daten/Preise auf Anfrage.

Vlogger Nick aus Neuseeland mit tollen Videos von seiner (individuellen) Reise durch den Iran