Ilha Formosa – Zwischen Konfuzius und Jadeberg

Ausgewogene Kombinationsreise mit kulturellen Höhepunkten und traumhaften Trekkingrouten! Kaum einer kennt die verborgene Schönheit der Ilha Formosa – der schönen Insel – wirklich. Auf dieser Reise kombinierst Du die attraktivsten Sehenswürdigkeiten mit Trekkingrouten durch wunderschöne Berglandschaft. Nicht nur geographisch liegt Taiwan zwischen China, Südkorea und Japan, auch kulturell sind die seit Jahrtausenden bestehenden Einflüsse spürbar. Das angenehm warme Klima macht Taiwan ausserdem zu einem beliebten Reiseziel. Das hochmoderne Taipeh präsentiert sich im Kontrast zwischen Tradition und Moderne mit repräsentativen Bauten wie dem eindrucksvollen 101 Tower und uralten buddhistischen Tempeln. Im Inneren der Insel verstecken sich prachtvolle Naturlandschaften: gewaltige Bergschluchten, 3000er-Gipfel, tropische Regenwälder, heisse Quellen und idyllische Seen. Die atemberaubende Taroko-Schlucht durchwanderst Du auf den Spuren der Ureinwohner auf einem historischen Pfad. Am Berg Xiaoyoukeng erlebst Du vulkanische Aktivität und natürlich darf ein Besuch am zauberhaften Sonne-Mond-See auf keiner Taiwanreise fehlen. Auf dem geografischen Höhepunkt der Reise geniesst Du den fantastischen Ausblick vom höchsten Berg Taiwans: dem Jadeberg mit seinen 3952 Metern, den Du auf einer Wandertour besteigst.

16-tägige Rundreise, 10 Ü: Hotel im DZ, 1 Ü: Lodge im DZ, 1 Ü: Hütte im MBZ, 1 Ü: Hotel (einfach), Wanderungen auf wenig begangenen Wegen, Grotten und Wasserfälle in der Taroko-Schlucht, Hsuan-Kuang-Tempel am Sonne-Mond-See, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Taipeh und zurück mit China Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, deutschsprachige lokale Reiseleitung, Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen. Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich.

Durch die begrenzte Anzahl an Schlafplätzen am Jadeberg (Yushan), ist es pro Monat nur einer bestimmten Anzahl von Wanderern genehmigt, die Besteigung mit vorheriger Übernachtung am Berg (Berghütte am 11. Tag) zu unternehmen. Um die Besteigung für Dich zu sichern, müssen wir bis spätestens 4 Monate vor Abreise Deinen Namen und ein Foto auf dem Du auf einem beliebigen Bergipfel zu sehen bist, an die Nationalparkbehörde übermitteln. Danach werden Genehmigungen einen Monat vor dem Besteigungstermin nur noch im Losverfahren vergeben. Es ist möglich, dass wir hier reagieren müssen und das Programm entsprechend anpassen, um Dir im Falle einer Nichterteilung dennoch eine gleichwertige, erlebnisreiche Wanderung im Yushan-Nationalpark zu ermöglichen.

Die Wanderungen führen durch verschiedene Klimazonen in kürzerer Zeit, so dass gute Fitness nötig ist. Einige natürliche Wege sind sehr uneben – gute Trittsicherheit ist Voraussetzung. Anspruchsvolle Tour mit häufigen körperlichen Anstrengungen, für die eine gute Kondition und mentale Belastbarkeit erforderlich ist.

14.11.-29.11.2019, Fr. 3’194.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’846.- im Einerzimmer. Rail&Fly ab/bis Basel Bad Bf Fr. 55.- pro Person.