Im Land des Feuers: Aserbaidschan

Im geheimnisvollen Aserbaidschan vereinigen sich die Kulturen des Morgenlandes und des Abendlandes auf spielerische Art und Weise. Ein reiches historisches und kulturelles Erbe, unberührte Naturlandschaften und ein grosszügiges Maß an Sonne, machen das kleine Land zwischen Kaukasus und Kaspischen Meer liebenswert und einmalig.

9-Tage-Erlebnisreise durch Aserbaidschan, Übernachtung in Mittelklasse-/Komfort-Hotels, Zug zum Flug ab/bis Basel Bad Bf und jedem anderen DB-Bahnhof, Flüge mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class bis/ab Baku, Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage, Transfers am An- und Abreisetag, speziell qualifizierte, deutschsprachige Gebeco Erlebnisreiseleitung. Highlights: Auf dem Markt und auf einer Farm in Sheki, Sommerpalast des Khans, „Bottle House“ Ibrahim Jafrov Residenz in Ganja, Heydar Aliyev Cultural Centre, Villa Petrolea, alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren, 8 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC), 7x Frühstück, 6x Abendessen, traditionelles Abendessen, ausgewählte Reiseliteratur.

18.10.-26.10.2020, Fr. 2’127.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’548.- im Einzelzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solange hat. Andere Daten/Preise auf Anfrage.