Kilimanjaro, Safari, Sansibar: Tansania

Kilimanjaro (5’895 m ü. M): Eindrucksvoll erhebt sich das Massiv mit fast 6’000 m ü. M aus der flachen Steppe Afrikas, gekrönt vom Eis des Kibo. Im üppigen Regenwald unweit der Mandara-Hütte trifft man oft auf die scheuen Colobusaffen. In grösserer Höhe beeindrucken dann die skurrilen Formen der Riesensenezien und die weite Hochebene zwischen Mawenzi und Kibo, bevor Du unter unzähligen Sternen dem höchsten Punkt des Kontinents entgegensteigst. Auf dem Weg zur letzten Hütte hat man schliesslich einen fantastischen Blick auf Kibo und Mawenzi. Leicht ist keiner der Wege auf den Kilimanjaro, aber die Berghütten auf der Marangu-Route bieten Dir ein Bett und ein Dach über dem Kopf. Möglich ist auch die Wahl einer anderen Route. Safari Afrikas wilde Tiere – elegante Raubkatzen, Elefanten, Giraffen und die größte Tierwanderung der Welt erwarten Dich im wohl bekanntesten Nationalpark unserer Erde: der Serengeti! Im Safarifahrzeug die Weite der Savannen erkunden und dabei die einmalige Tierwelt erleben – das ist der Traum, der auf dieser Reise wahr wird. Im weltberühmten Ngorongoro-Krater mit seiner unfassbar hohen Wildtierdichte und am Manyara-See, an dem es Flamingos, Flusspferde und Baumlöwen gibt, die Du mit etwas Glück im Geäst der Bäume entdeckst. Geniesse die Abende in naturnahen, komfortablen Safari Camps am Lagerfeuer in der Wildnis, die von der untergehenden afrikanischen Sonne in warmes Licht getaucht ist.

Sansibar: Ruhe Dich noch ein paar Tage aus in einer kleinen Strandlodge unter Palmen am Indischen Ozean. Ein Name, der die Geschichten aus „1001 Nacht“ geradezu heraufbeschwört. Der Duft exotischer Gewürze liegt in der Luft, die Patina vergangener Zeiten prägt die engen Gassen der Altstadt. Erkunde die historischen und botanischen Schätze der Insel oder strecke einfach die Zehen in den Sand am Indischen Ozean – Deine Seele wird Dir diese letzten Reisetage am türkisblauen Meer danken.

Im Reisepreis enthalten

Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Kilimanjaro Airport und zurück von Sansibar mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (Zubringerflug ab Schweiz auf Anfrage), Englisch sprechende lokale Reiseleitung, DIAMIR-Reiseleitung beim Trekking ab 9 Teilnehmern auf der ausgeschriebenen Marangu-Route, zusätzlich wechselnde lokale Guides und Ranger, Inlandsflug Kilimanjaro Airport – Sansibar in Economy Class, Bergführer, Koch, Trägermannschaft während der Bergtouren, Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie, Bergrettungsgebühr, alle Transfers und Fahrten laut Programm, alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.19), auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag.

9 Ü: Hotel im DZ, 5 Ü: Hütte im MBZ, 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)

Mahlzeiten: 15×F, 1×M, 10×M (LB), 12×A

Anforderungen

Trittsicherheit, Trekkingerfahrung sowie gute bis sehr gute Ausdauer und Kondition für mehrstündige Wanderetappen, Höhenverträglichkeit bis auf 5900 m ü. M zur Bewältigung der Bergbesteigungen, Teamgeist. Bereitschaft zum Komfortverzicht. Die Berghütten verfügen nur über sehr einfache Sanitäranlagen, die nicht dem europäischen Standard entsprechen. Waschgelegenheiten und Privatsphäre sind stark eingeschränkt.

Hinweise

Während der Bergbesteigungen wird in Mehrbettzimmern (MBZ) übernachtet, in den Berghütten gibt es keine Einzelzimmer. Das Erreichen des Gipfels kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

30.01.-17.02.2021, Fr. 5’151.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’568.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Weitere Reisedaten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.