Mit der Taxi-App durch Chiang Mai

Unsere Südostasien-Experten testen die Taxi App #GRAB im Selbstversuch. 

Wenn man in thailändischen Städten reist, kommt man mit dem Skytrain, der Metro und mit dem Taxi / TuK TuK am schnellsten vorwärts. Oftmals kommt man auch nur mit dem Taxi an sein Ziel.  In Bangkok sind zwar massenweise Taxis unterwegs, das ganze Stadtbild wird von ihnen geprägt. Allerdings sind in manchen Gegenden von Bangkok (vor allem in den Seitenstraßen oder in bestimmten Stadtteilen) kaum Taxis unterwegs.

Oftmals gibt es zwar viele Taxis, aber diese sind dann alle nicht interessiert an der Fahrt, weil das Reiseziel nicht deren Wünschen entspricht.  Meistens nerven die Preisverhandlungen mit den Fahrern, oft möchten sie nicht mit Taxameter fahren oder sind deutlich teurer, oft kennen sie auch unbekanntere Ziele in der Stadt nicht. Viele Fahrer sprechen und verstehen kein Englisch. Die Lösung: Eine SIM Karte für 4 Wochen kaufen 20GB kosten rund 25 Franken, alte Handynummer und WhatsApp funktionieren weiter perfekt.  App #GRAB runterladen, registrieren und anmelden (geht auch ohne Kreditkarte).  Dann gehts auch schon los: Auto bestellen, Standort angeben (der Genauigkeit wegen Standort selber eingeben), Ziel eingeben, und Fahrer auswählen nach Preis. Dann bestellen. Wenn der Fahrer den Auftrag angenommen hat. Danach siehst Du auf der App-Karte in Echtzeit das Auto zu Dir kommen, inkl. Auto Typ und Kennzeichen.

Funktioniert super, ist günstiger als sonst und schont die Nerven. Klappte super bei Jacqueline und Dieter. Interessant sind auch die vielen Sales und Goodies bei den Angeboten.

Hier geht es zur Homepage von „Grab“: https://www.grab.com/sg/

Und hier kannst Du die App direkt aus dem Apple Store herunterladen: https://apps.apple.com/ch/app/grab-app/id647268330

Viele von Euch fragen, wer ist eigentlich dieser Dieter Hoffmann. Hier seine spannende Vita. 

Am 29. April geboren, Sternzeichen Stier, Aszendent Jungfrau. Ländlich bei den Grosseltern aufgewachsen, und dort Gartenarbeit, Kochen, Backen, Einkochen gelernt.  Konditor Ausbildung /Gesellenbrief, Bundeswehr W15 / Unteroffizier, Unteroffizier der Reserve,  danach Leitung der Konditorei Wagner in Marburg.  Kauf einer Gaststätte und erfolgreicher Aufbau. Verkauf des Objekts. Leitung der Konditorei Dombäcker in Amöneburg. Beratung & Mitarbeit in verschiedenen Restaurants & Cafés in Marburg.  Aufbau & Entwicklung der Küche & Backstube von der Brasserie in Marburg. Geschäftsführer Brasserie.  Inhaber Kalua-Bar Marburg. Inhaber Copa Cocktails & Tapas Marburg. Kauf & Renovierung zweier Fachwerkhäuser, anlegen von Bauerngärten. Gründung der Firma Feurich & Hoffmann (Marketing Services). Gründung der Firma Dieter Hoffmann Promotion (Event Marketing & Gastronomie, Beratung & Retail, Steuerung, Kooperation mit L’TUR Tourismus AG in mehrerer Ländern Europas, Gründung der Firma Carina Hoffmann Sports (YOGA & Pilates), Event & Marketing Manager bei L’TUR Tourismus AG in mehreren Ländern Europas (darunter in der Schweiz), Leitung und Durchführung sämtlicher Reisemessen für L’TUR Tourismus AG (achtmaliger Best Exhibitor Award Preisträger an der Internationalen Touristik Börse ITB in Berlin), 5 Mal Marketing-Auszeichnungen L’TUR Tourismus AG, 1 Mal „Best Actor“ Köln Messe, Betreuung von 155 L’TUR Shops (regionales  Marketing), Controlling, Retail Strategien, Überprüfung Franchising Standards, Produktion Image Videos für Social Media, Photographie etc. In den letzten Jahren Reisen und Kochkurse. Foto und Filmaufnahmen in: Thailand , Indien , Griechenland , Türkei, Italien, Spanien und in der Schweiz. Beratung und Konzeption für Hotel & Bed & Breakfest & Gastronomie.  Aufbau & Planung Social Media Projekte 2018 – 2019. Retail Marketing Manager Europa für Beate Uhse. Herbst/Winter 2019 in Asien. Und in 2020?