Auf der Fährte des Tigers

Safaris in den Nationalparks mit den besten Sichtungschancen: Bandhavgarh, Kanha, Pench und Tadoba.

Der Bengal-Tiger – ein Wahrzeichen Indiens! Kaum ein Tier der Erde erscheint uns in seiner natürlichen Umgebung majestätischer als diese anmutige Raubkatze. In die Augen eines Tigers zu schauen und sich ihm bis auf wenige Meter zu nähern, ist in Indien noch möglich. Auf dieser Reise haben wir für Dich die Nationalparks mit den besten Tiger-Sichtungschancen ausgewählt.

Safari-Erlebnis pur – 16 Pirschfahrten in vier Nationalparks Zentralindiens

Durchstreife auf den Spuren von Kiplings „Dschungelbuch“ den Bandhavgarh-, Kanha-, Pench- und Tadoba-Nationalpark. Bei 16 exklusiven Geländewagen-Safaris mit maximal 4 Reisenden pro Wagen begibst Du Dich auf Pirsch durch die Wildnis Zentralindiens. Begleitet wirst Du von einem auf Tigersafaris spezialisierten Naturführer, der Dir auch vor und nach den Safaris mit zahlreichen Informationen zur Seite steht. Neben dem König des Dschungels kannst Du ebenso die Vielfalt der Flora und zahlreiche weitere Wildtiere entdecken, wie Hanuman-Languren, Sambar- und Axis-Hirsche, Gaur, Barasingas, Lippenbären und Leoparden.

Komfortable und naturnahe Lodges

Die für diese Reise ausgewählten Unterkünfte befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den Nationalparks und bieten durch hohen Komfort, Pool und Wellnessangebot maximale Entspannung während Deines Aufenthaltes. 4-12 Teilnehmer.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Delhi und zurück von Nagpur mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Englisch sprechender Safari-Guide ab Jabalpur/an Nagpur (2. – 12. Tag), DIAMIR-Reiseleitung,, Inlandsflug Delhi – Jabalpur in Economy Class, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, 16 Safarifahrten in den Nationalparks im Geländewagen (max. 4 Reisende pro Wagen), alle Eintritte und Nationalparkgebühren laut Programm, Tageszimmer am Anreisetag.

12 Ü: Hotel im DZ. Mahlzeiten: 11×F, 10×M, 10×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ab Fr. 11.-); evtl. Foto- und Videogenehmigungen in den Nationalparks; Trinkgelder; Persönliches.

25.05.2021-06.06.2021, Fr. 3’897.- (inkl. Frühbucherrabatt) pro Person im Doppelzimmer, Fr. 4’717.- (inkl. Frühbucherrabatt) im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Reisedaten und Reise als Privatreife für zwei Personen auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 in Bern.

Höhepunkte Namibias: Detailverliebte Lodgesafari zu den kulturellen und landschaftlichen Attraktionen.

Einmal im Leben der Traum von Namibia, aber bitte ohne Kompromisse! Weite, Stille, Einsamkeit – Namibia ist Freiheit pur! Diese Rundreise ist eine wunderbare Mischung aus weltbekannten Sehenswürdigkeiten und versteckten Schönheiten. Da diese Reise beides kombiniert, gehört sie nicht umsonst zu den Bestsellern unserer Freunde von „DIAMIR“ aus Dresden, und lässt keine Wünsche offen.

Etosha-Nationalpark, Felsgravuren von Twyfelfontein und das Deadvlei

Windhoek mit seinem kolonialen Flair, der Etosha-Nationalpark mit unzähligen Oryx-Antilopen, Gnus, Zebras sowie den „Big Four“ Löwe, Leopard, Elefant und Nashorn oder die Düne 45 mit grandioser Aussicht, sind nur einige der Höhepunkte Deiner Rundreise. Vielleicht möchtest Du auch die berühmten Felsgravuren von Twyfelfontein sehen oder erfahren, wo die beste Schwarzwälder Kirschtorte in Afrika serviert wird? Hast Du Lust, mit Geparden auf Tuchfühlung zu gehen oder das berühmte Deadvlei mit seinen abgestorbenen Akazienbäumen intensiv zu fotografieren? Auf dieser Reise ist all dies und noch vieles mehr möglich. Neben der farbenfrohen Natur Namibias wird Dich auch die ethnologische Vielfalt des Landes begeistern.

Intensive Begegnungen garantiert – Namibia verstehen

Bei Begegnungen mit den San, Damara und Himba erhältst Du Einblicke in deren Alltagsleben. Dein qualifizierter Deutsch sprechender Reiseleiter bringt Dir nicht nur die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt näher, sondern taucht mit Dir auch in die Kolonialgeschichte ein und erzählt aus erster Hand vom heutigen Namibia.

Auf der Suche nach den seltenen Wüstenelefanten

Es sind Menschen wie Anton, waschechter Namibier und Vollblut-Gastgeber, die dieser Reise die besondere Würze verleihen. Er lädt Dich im Geländewagen zur spannendsten Pirschfahrt Deines Lebens ein. Auf der Suche nach den seltenen Wüstenelefanten erlebst Du ein ganz besonderes Abenteuer. Im sandigen Trockenflussbett des Ugab kommen wie aus dem Nichts die sagenumwobenen grauen Riesen zum Vorschein. Eindrucksvoller geht es kaum.

Auf nach Afrika

Nicht zuletzt lassen schön gelegene und gemütliche Unterkünfte diese Reise zum Erlebnis für Geniesser und Entdecker werden. Greife in der Namib-Wüste nach den Sternen, denn wenn Du magst, kannst Du unter freiem Himmel schlafen. Nur das Beste für Dich, vereint auf einer Rundreise.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Windhoek und zurück mit Air Namibia oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung (bis 14. Tag), wechselnde lokale Guides, alle Fahrten im klimatisierten Allradfahrzeug, ganztägige Pirschfahrt im Etosha NP im offenen Allradfahrzeug, ganztägige Pirschfahrt im Etosha NP im Reisefahrzeug, Ausflug zu den Wüstenelefanten, Besuch der Himba, San und Damara, alle Eintritte laut Programm.

7 Ü: Lodge im DZ, 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad), 2 Ü: Hotel im DZ, 2 Ü: Gästehaus im DZ.

Mahlzeiten: 13×F, 11×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches.

19.12.2020-3.1.2021, Fr. 4’157.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 4’531.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77. Andere Reisedaten oder Reise als DIAMIR-Privatreise auf Anfrage.

Bambus-Lemuren und Meer

Auf dieser beeindruckenden Naturreise nach Madagaskar entdeckst Du die einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt der schönsten Nationalparks, tauchst in das alltägliche Leben der Menschen ein und lässt am Schluss einen unvergesslichen Aufenthalt an den traumhaften Stränden der Westküste ausklingen.

Reservat von Perinet und Ranomafana-Nationalpark und Isalo-Gebirge

Beginnend im Naturreservat von Perinet begrüsst Dich, hoch oben von Ast zu Ast schwingend, der Indri mit einem grell tönenden Schrei durch den Urwald. Begleitet von Reisfeldern in tief liegenden Schluchten und grünbezogenen Hügeln durchquerst Du das zentrale Hochland, um im Ranomafana-Nationalpark auf die Suche nach dem Goldenen Bambuslemur zu gehen. Unterwegs in den Süden tauchst Du in das Alltagsleben der Merina, Betsileo und Tanala ein, bevor Du das „Colorado Madagaskars“ besuchst. Eine Wanderung durch die atemberaubende, vielfarbige Berglandschaft wird Dich ebenso begeistern wie ein Erfrischungsbad unter dem Wasserfall.

Reniala-Nationalpark – Baden an der Westküste

Kurz bevor Du die Westküste erreichst, stattest Du zwischen Sukkulenten und blühenden Orchideen dem Zombitse-Nationalpark einen Besuch ab, welcher zahllose farbenprächtige Schmetterlinge und den seltenen Gabelstreifenmaki beherbergt. Ebenso imponierend ist der Dornenwald des privaten Reniala-Schutzgebietes. Neben den majestätischen Affenbrotbäumen können hier farbenfrohe Chamäleons und Strahlenschildkröten beobachtet werden. Unmittelbar nebenan lässt Du an den traumhaften Stränden von Ifaty die Seele baumeln und die Eindrücke Revue passieren.

15 Tage Reise mit 6-12 Teilnehmern, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Antananarivo und zurück mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, wechselnde, lokale Guides, Inlandsflug Tulear – Antananarivo in Economy Class, alle Fahrten und Transfers in privaten Fahrzeugen, alle Nationalparkgebühren laut Programm, alle Eintritte laut Programm.

2 Ü: Lodge im DZ, 10 Ü: Hotel im DZ Mahlzeiten: 12×F, 10×A.

Höhepunkte

  • Chamäleons und Lemuren im Reservat von Perinet
  • Wanderung im spektakulären Isalo-Hochland
  • Nachtpirsch auf der Suche nach Mausmaki und Goldenem Bambuslemur im Ranomafana-Nationalpark
  • Einführung in die traditionelle Herstellung des „Antaimoro-Papier“
  • Reniala-Reservat: Baobabs und Dornenwälder
  • Baden an den Stränden des Indischen Ozeans

Das Besondere dieser Reise

  • Traditionelle Honigproduktion in Manjakandriana
  • Kattas im Lemurenreservat „Anja“

14.05.-28.05.2021, Fr. 3’195.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’612.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Winter-Abenteuer Lappland

16 Tage Reise mit dem neuen Expeditionsschiff „HANSEATIC inspiration“ von Hapag-Lloyd Cruises, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 5.12.-20.12.2020 ab/bis Hamburg jetzt für nur noch Fr. 11’434.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Hamburg – Abendfahrt auf der Elbe – Nord-Ostsee-Kanal (Tagespassage) – Seetag – Stockholm – Sundsvall – Seetag (Kreuzen im Kvarken-Archipel) – Lulea (zwei Tage) – Kemi – Oulu – Umea – Raum – Seetag – Kopenhagen – Nord-Ostsee-Kanal (Abendpassage) – Hamburg.

RIU Palace Maldivas

Neu eröffnet in 2019: Geniesse mit der Hotelkette RIU neben dem beliebten 24-Stunden-All-Inclusive-Angebot und dem sehr guten Service einen traumhaften Aufenthalt auf der Privatinsel Kedhigandu mit Meerblick vom Infinity-Pool.

7 Tage Malediven im „RIU Palace Maldivas“, Juniorsuite für zwei Personen, alles inklusive, Transfers vor Ort und Flug am 10.12.2020 ab Genf jetzt nur noch Fr. 2’358.- pro Person (statt Fr. 3’405.-). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Verborgenes Swanetien – Wanderparadies im Kaukasus

Eine Reise nach Georgien gleicht einem Trip in die Vergangenheit, bei dem man die letzten grossen Abenteuer Transkaukasiens erleben kann.

Die höchsten Gipfel des georgischen Kaukasus im Blick

Insbesondere im verborgenen Swanetien, der ursprünglichsten und bizarrsten Region Georgiens, bestreitest Du ein spannendes und zugleich anspruchsvolles Trekking und übernachtest dabei stets in urchigen Gästehäusern in kleinen Bergdörfern. Ob im Angesicht der legendären Ushba (4’700 m) oder zu Füssen des Schchara (5’068 m) – während der Wanderungen zwischen Swanen-Dörfern mit Wehrtürmen und Trutzburgen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, werden Dich die Gipfel des Zentralkaukasus begeistern!

Zu den Trutzburgen der Swanen

Nach „rauen“ Tagen im Gebirge rundest Du die Reise kulturell mit Besuchen in Klöstern, Kirchen und den Weinanbaustätten in Kachetien ab und nimmst ein Stück Vergangenheit mit nach Hause. Für Gipfelaspiranten besteht die Möglichkeit, sich ab Tiflis einer Gruppe zur Kasbek-Besteigung anzuschliessen.

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Tiflis und zurück mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, Englisch oder Russisch sprechender Bergführer am Kasbek, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, Reiseliteratur.

6 Ü: Gästehaus im DZ (Gemeinschaftsbad), 4 Ü: Gästehaus im DZ, 3 Ü: Hotel im DZ.

Mahlzeiten: 13×F, 2×M, 9×M (LB), 12×A

14 Tage Reise, 11.07.-24.07.2021 oder 25.07.-07.08.2021 oder 08.08.-21.08.2021, Fr. 2’291.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’480.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Taiwan: Zwischen Konfuzius und Jadeberg

Kaum einer kennt die verborgene Schönheit der Ilha Formosa – der schönen Insel – wirklich. Auf dieser Reise kombinierst Du die attraktivsten Sehenswürdigkeiten mit Trekkingrouten durch wunderschöne Berglandschaften. Nicht nur geographisch liegt Taiwan zwischen China, Südkorea und Japan, auch kulturell sind die seit Jahrtausenden bestehenden Einflüsse spürbar. Das angenehm warme Klima macht Taiwan ausserdem zu einem beliebten Reiseziel.

Tradition, Moderne und Traumlandschaften

Das hochmoderne Taipeh präsentiert sich im Kontrast zwischen Tradition und Moderne mit repräsentativen Bauten wie dem eindrucksvollen „Taipeh 101“ und uralten buddhistischen Tempeln. Im Inneren der Insel verstecken sich prachtvolle Naturlandschaften: gewaltige Bergschluchten, 3’000er-Gipfel, tropische Regenwälder, heisse Quellen und idyllische Seen.

Taroko-Schlucht und Sonne-Mond-See

Die atemberaubende Taroko-Schlucht durchwanderst Du auf den Spuren der Ureinwohner auf einem historischen Pfad. Am Berg Xiaoyoukeng erlebst Du vulkanische Aktivität und natürlich darf ein Besuch am zauberhaften Sonne-Mond-See auf keiner Taiwanreise fehlen.

Gipfelsturm am Jadeberg

Auf dem geografischen Höhepunkt der Reise geniesst Du den fantastischen Ausblick vom höchsten Berg Taiwans: dem Jadeberg mit seinen 3’952 Metern, den Du auf einer Wandertour besteigst.

16 Tage Reise nach Taiwan, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Taipeh und zurück mit China Airlines oder Cathay Pacific oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, alle Eintritte laut Programm, Genehmigungen für Jadeberg-Besteigung, Reiseliteratur. 10 Ü: Hotel im DZ, 1 Ü: Lodge im DZ, 1 Ü: Hütte im MBZ, 1 Ü: Hotel (einfach). Mahlzeiten: 14×F, 3×M, 2×A.

27.3.-11.4.2021 oder 9.10.-24.10.2021 oder 30.10.-14.11.2021, Fr. 3’340.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’958.- im Einerzimmer. Dendpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Gran Canaria

Das beliebte Hotel wartet mit vielen Highlights auf, sei es mit einer hervorragenden Gastronomie, einem Wellnessbereich mit Panoramablick, einer Fitness- und drei FKK-Dachterrassen sowie auch zwei privaten Whirlpooldachterrassen mit jeweils herrlichem Meerblick! 7 Tage im 4-Sterne-Hotel „Seaside Sandy Beach“ in Playa del Ingles in unmittelbarer Nähe zum langen Sandstrand, Doppelzimmer für zwei Personen, Halbpension, Transfers vor Ort und Flug mit Vueling am 11.12.2020 ab Genf jetzt nur noch Fr. 948.- pro Person (statt Fr. 1’184.-). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Am Horn von Afrika

Äthiopien – sagenumwobenes Land christlicher Hochkultur, reich an Historie und faszinierenden Landschaften. Auf den Spuren der salomonischen Kaiserdynastie, die von arabischen, jüdischen und ägyptischen Einflüssen geprägt wurde, besichtigst Du die historischen Stätten im abessinischen Hochland im Norden des Landes. Die Felsenkirchen von Lalibela werden Dich genauso begeistern wie die uralten Klöster auf den Inseln im Tanasee, die Nilfälle bei Bahir Dar oder die berühmten Stelenfelder von Axum. Anschliessend besuchst Du die Naturvölker im Süden, die z.T. mit herrlichen Haartrachten und ausgefallenem Körperschmuck beeindrucken. Am Omo-Fluss begegnest Du den Mursi, deren Frauen für ihren Tellerlippenschmuck bekannt sind. Eine ideale Mischung aus Kultur- und Naturerlebnissen erwartet Dich! 

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Addis Abeba und zurück mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, DIAMIR-Reiseleitung ab 8 Teilnehmern, Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung bei 6- 7 Teilnehmern, wechselnde Englisch sprechende lokale Guides, Inlandsflüge Addis Abeba – Bahir Dar, Axum – Lalibela, Lalibela – Addis Abeba in Economy Class, alle Transfers laut Programm, alle Fahrten in Minibussen (2.-11. Tag), alle Fahrten im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie (11.-20. Tag), Bootsfahrten auf dem Tana- und Chamo-See, alle Eintritte laut Programm, Reiseliteratur, Tageszimmer am Abreisetag, 6 Ü: Lodge im DZ, 11 Ü: Hotel im DZ, 1 Ü: Hotel (einfach). Mahlzeiten: 18×F, 17×A. 26.12.2020 – 12.01.2021, Fr. 3’759.- pro Person. Endpreis, keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat.