Pamir-Durchquerung mit dem Mountainbike via Bartang-Tal

Der Pamir, der sich auf weit über 7’000 Meter im Osten Tadschikistans erhebt, ist eine der spektakulärsten und zugleich einsamsten Hochgebirgsgegenden dieser Welt.

Mountainbike-Trekking

Diese Reise führt von Duschanbe über den legendären Pamir-Highway nach Rushan. Du steigst auf Velos um und steigst in acht Etappen durch das Bartang-Tal im Pamir hinauf zum 4’020 m hoch gelegenen Karakul-See. Das Bartang-Tal, benannt nach dem gleichnamigen Fluss, ist eines der bestgehüteten Geheimnisse. Auf der Fahrt wechseln sich schroffe Felswände mit grünen Oasen ab. Die einzigartige Natur, die sich anfühlt wie auf einem anderen Planeten und die Abgeschiedenheit machen es zum Insidertipp.

Gipfelpanorama am Pik Lenin in Kirgistan

Auf der Fahrt zum Fusse des Pik Lenin (7’134 m) erwartet Dich ein fantastisches Gipfelpanorama mit zahllosen 5’000- und 6’000-ern. Einen ganzen Tag kannst Du im Jurtencamp am gewaltigen Berge genüsslich entspannen oder Ausflüge unternehmen.

Fahrradbegeisterte haben diese Tour für Dich getestet

Einige Fahrradfreunde haben diese Reise für Dich getestet und waren auch von der grenzenlosen Gastfreundschaft der Pamiris beeindruckt. Unterwegs triffst Du immer wieder Menschen, die trotz des einfachen Lebens eine starke Lebensfreude ausstrahlen und sicher eröffnet es Dir einen ganz neuen Blickwinkel auf andere Kulturen und vielleicht sogar auf Dich selbst.

14 Tage Reise mit 4-12 Teilnehmern, Gepäcktransport und technische Unterstützung durch Begleitfahrzeug, Begleitung durch erfahrene Mountainbike-Guides, grosses Finale: mit dem Mountainbike zum Basislager Pik Lenin, 8 Etappen, 491 km Fahrstrecke, 5330 Höhenmeter. 22.08.-04.09.2022, von Duschanbe bis Bischkek, 2’278 Franken pro Person (Doppelzimmer) bzw. 2’421 Franken (Einzelzimmer). Details und Buchung direkt hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.