Schneeaffen, Kirschblüte und Nacktfestival

14-tägige Rundreise durch Japan, Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Tokio und zurück von Nagoya mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Unterbringung in ausgewählten Hotels, min. 6 Teilnehmende, max. 8, 10.2.-23.2.2019, Fr. 5’238.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 6’552.- im Einerzimmer.

Kirschblüte mit Blick auf den Fuji-san Kirschblüte im Februar? Du hast richtig gelesen! Auf dieser Reise erlebst Du in einer kleinen Reisegruppe neben vielen kulturellen Höhepunkten auch zwei der berühmtesten Wahrzeichen Japans: Die Kirschblüte und die in heissen Quellen badenden Schneeaffen. Entlang der Küste der Izu-Halbinsel, in der Region Shizuoka verursacht eine warme Meeresströmung ein besonders mildes Klima. Während im übrigen Japan die Kirschblüte nicht vor April einsetzt, bewunderst Du an der Mündung des Flusses Kawazu bereits im Februar die wunderschön üppige Kirschblüte. Verglichen mit der Schweiz ist der japanische Winter, auf der Pazifikseite und südlich von Tokio, recht mild und meist schneefrei. Die Luft ist so klar, das Du nicht selten sogar von Tokio aus den majestätischen Fuji-san sehen kannst. Auf der Westseite der Japanischen Alpen verwandeln hingegen grosse Pulverschneemengen die Landschaft in ein wahres Wintermärchen. Auf den strohgedeckten Dächern der traditionellen Holzhäuser in Shirakawago türmt sich der Schnee über mehrere Meter hoch. Im Höllental des Yudanaka-Nationalparks besuchst Du die als Schneeaffen bekannten Japan-Makaken, die nördlichst lebende Affenart der Erde. Nur in den Wintermonaten sammeln sich die Makaken hier an einer heissen Thermalquelle zum gemeinsamen Baden – ein weltweit einzigartiges Schauspiel. In Kanazawa bewunderst Du japanische Gartenkunst im winterlichen Ambiente. Neben den schönsten Sehenswürdigkeiten und Kulturschätzen in Kyoto und Tokio erwarten Dich auch Hiroshima und viele UNESCO-Weltkulturerbestätten wie die beeindruckende Burg von Himeji, die Kunstinsel Naoshima und eines der spektakulärsten Festivals Japans: das Nacktfestival bei Okayama. Optional hast Du die Möglichkeit im Rahmen eines Vorprogramms das berühmte Schneefestival auf Hokkaido zu erleben. Bewundere die bildhauerische Kunstfertigkeit, mit der gigantische Skulpturen und haushohe Monumente aus purem Schnee und Eis erschaffen und in den Abendstunden eindrucksvoll mit Licht und Kulturaufführungen in Szene gesetzt werden.