Tansania: Lodgesafari und Sansibar

Erfülle Dir Deinen Traum von einer atemberaubenden Safari in Afrika! Auf dieser Reise durch Tansania wirst Du immer wieder von Afrikas wilden Tieren und der Natur ins Staunen versetzt. Die Tage stehen ganz im Zeichen der ostafrikanischen Tierwelt, wie man sie sich vorstellt: durch die Savanne streifende Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Antilopen, stets gefolgt von Raubkatzen, die wachsam ihren Blick schweifen lassen.

Safari im Ngorongoro-Krater, im Arusha-, Tarangire- und Lake-Manyara-Nationalpark

Auf leisen Sohlen bewegst Du Dich auf einer Safari zu Fuß durch den märchenhaft anmutenden Bergnebelwald im Arusha-Nationalpark und erspähst die markanten schwarz-weissen Colobusaffen, Giraffen und Büffel. Am Ostafrikanischen Grabenbruch stolzieren rosa Flamingos durch das mineralhaltige Wasser des Lake Manyara. Im Tarangire-Nationalpark schreiten Elefanten zwischen monumentalen Baobab-Bäumen zum Fluss. Im Ngorongoro-Krater aalen sich Flusspferde im kühlenden Nass, Leoparden dösen in der Mittagshitze im Geäst der Bäume und Giraffen recken ihre Hälse, um die schmackhaften Akazientriebe zu erreichen.

Große Tiermigration in der Serengeti

In der legendären Serengeti ziehen Millionen Gnus und Zebras im ewigen Kreislauf durch die Savanne – immer auf der Suche nach saftigem Gras und frischem Wasser. Dein Safari Camp befindet sich in idealer Lage nahe der grossen Migration. Zwischen Dezember und Februar bewegen sich die riesigen Herden im Süden, im März kannst Du die unbeholfenen Schritte der Gnu-Kälber und Zebrafohlen beobachten, zwischen Juli und Oktober wandern sie gen Norden und Du hast gute Chancen, eine der weltberühmten Flussdurchquerungen mitzuerleben.

Erlesene Quartiere bieten Behaglichkeit

Komfortable, individuelle Lodges und Safari Camps heissen Dich nach spannenden Erlebnissen willkommen und geben Deiner Reise die persönliche Note. Lausche abends am Lagerfeuer mit einem Gin Tonic in der Hand den Klängen der afrikanischen Wildnis! Geniesse das gediegene Ambiente mit allabendlichen Konzerten von zirpenden Zikaden, heulenden Hyänen und in der Ferne brüllenden Löwen.

Entspannung am Strand des Indischen Ozeans

Zum entspannenden Abschluss klingt diese Reise in einem exklusiven, stilvollen Hotel direkt am Meer aus. Umgeben von einem tropischen Garten mit Frangipani-Spa, Pool, verschiedenen Bars und eigenem Wassersport- und Tauchcenter bleiben keine Wünsche offen. Als optionales Vorprogramm kannst Du die Begegnung mit imposanten Berggorillas in Uganda buchen.

14 Tage Lodge-Safari und Sansibar, Linienflug ab/bis Frankfurt/M, deutschsprachige Reiseleitung (Driver-Guide), Inlandsflug Kilimanjaro Airport – Sansibar in Economy Class, Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie, Alle Transfers und Fahrten laut Programm, Alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.19), auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag, Reiseliteratur, vier Übernachtungen Lodge im Doppelzimmer, vier Übernachtungen Hotel im Doppelzimmer, drei Übernachtungen in Tented Camp (geräumiges Haushielt mit eigenem Bad), 11x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Lunchpaket, 8x Abendessen. Nicht in den Leistungen enthalten: Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 50 US$); ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches. 20.9.-3.10.2020, Fr. 4’100.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 4’753.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Weitere Reisedaten/Preise auf Anfrage.