Wahiba

13-tägige Wunderwelten-Reise durch den Oman, Unterbringung in Mittelklasse-Hotels, in traditionellen Barasti-Hütten und 1 Übernachtung im Zelt, kleine Reisegruppe mit max. 12 Personen: Bienenkorbgräber, Nizwa und das Hochplateau des Jebel Shams.

Öl schön und gut, aber Weihrauch riecht einfach besser. 1,7 Milliarden Knoten für einen Gebetsteppich. Die Werft der traditionellen Hauptverkehrsmittel: Dhaus in Handarbeit. Männer müssen draussen bleiben: Tuch, Geschmeide und Düfte im Frauenmarkt. Wadis, die atemberaubenden Bühnenbilder der Schöpfungsgeschichte. 4.000 Jahre und kein bisschen schlapp: die Bienenkorbgräber der Nekropole. Mehr geht nicht: die grösste Sandwüste der Erde. Al-Baleed, Wadi Dawkah, Atlantis der Wüste und die Königin von Saba. Welterbe im Viererpack.

100 m² Regenwald auf Deinen Namen, deutschsprechende einheimische Reiseleitung, Eintrittsgelder, garantierte Durchführung aller Termine, Inlandsflüge mit Oman Air von Maskat nach Salalah und zurück, Linienflug mit Oman Air von Frankfurt nach Maskat und zurück, Rail & Fly ab/bis Basel Bad Bf und jedem anderen DB-Bahnhof (bequem in der 2. Klasse zum Flughafen, Reiseliteratur, Reiseminibus mit Klimaanlage bzw. an insgesamt 6 Tagen im 4WD-Geländewagen mit Klimaanlage, täglich Frühstück, 3 x Picknick, 7 x Abendessen, Übernachtungen in Hotels und einem Resort, 2 Übernachtungen in einem komfortablen Wüstencamp, Wunderwelten-Reise bis höchstens 12 Teilnehmer.

12.01.-23.01.2020, Fr. 3’992.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 4’854.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Andere Daten/Preise auf Anfrage.