Wandern in Jordanien

Wir betreten die gewaltige Felsschlucht, die uns zu einem der modernen Weltwunder führen wird. Nach einigen hundert Metern öffnen sich die massiven Felswände und geben den ersten atemberaubenden Blick auf das Schatzhaus der Felsenstadt Petra frei. Die 40 Meter hohe Fassade des Khazne al-Firaun lässt uns staunend ihren Anblick geniessen. Wir können nur erahnen, wie anstrengend die filigrane Arbeit für die Steinmetze gewesen sein muss. In aller Ruhe geniessen wir die architektonischen Meisterwerke in der Felsenstadt Petra.

Entdecke die Vielfalt an unterschiedlichsten Landschaften und Kulturen auf einer Aktivreise und lerne zum Beispiel Jordanien zu Fuss kennen. Jordanien ist nicht nur ein Ziel für Pilger und Kunstbegeisterte. Neben Petra und dem Berg Nebo fasziniert das Land seine Besucher mit auch einzigartigen Naturlandschaften und artenreichen Biotopen. Aber: Die entdeckt nur, wer seine Wanderschuhe montiert! Unser Tipp: Für die Abreise am 26.09.2022 sind noch freie Plätze verfügbar! Details und Infos findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.