Weltreise – auf der südlichen Route

Fast vier Wochen lang tauchen wir in die Geheimnisse, Kulturen und Metropolen rund um die Welt ein. Willkommen in der Wüste – die Übermorgenstadt Dubai begrüsst uns! Über Bangkok führt der Weg nach Australien, Neuseeland und, von der Südseeinsel Moorea verzaubert, zu den Rätseln der Osterinsel und den Wasserfällen von Iguazú. Krönender Schlusspunkt: die mythische Inkafestung Machu Picchu. Du hast Zeit für Stadtspaziergänge in Sydney oder Bangkok und für ein Bad in der Lagune Tahitis. Deine Studiosus-Reiseleiterin lüftet auch die Schleier der Paradiese: Was wird getan, damit die Ureinwohner – Indianer, Maori und Aborigines – nicht als verlorene Generationen im 21. Jahrhundert landen?

27-tägige Studienreise, Übernachtung in Mittelklasse-/Komfort-/Luxus-Hotels, Kontrastreiche Weltreise auf drei Kontinenten, Südamerika mit Machu Picchu, Buenos Aires und den Iguazú-Wasserfällen, Mystische Osterinsel und die Südseeinseln Tahiti und Moorea, Dazu die Metropolen Dubai, Bangkok und Sydney, Guter Hotelstandard, nur auf der Osterinsel ein einfacheres Hotel, Auffahrt auf den Burj Khalifa in Dubai, Bootsausflug auf Moorea mit Picknick, Fünf Abendessen in landestypischen Restaurants, ein Erdofen-Abendessen und ein Mittagsbarbecue, Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung.

Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse ab/bis Basel Bad Bf und jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich, Linienflug (Economy) mit Emirates z.B. von Frankfurt oder München nach Dubai und mit LATAM zurück von Cuzco; bei diesen und weiteren verfügbaren Flugverbindungen Aufpreis möglich, Zwischenflüge (Economy) lt. Reiseverlauf. Teilnehmer: min. 12 / max. 25. 7.11.-2.12.2019, Fr. 11’600.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 14’177.- im Einerzimmer.