Andentrekking – Wüste, Gletscher und Vulkane: Aktiv unterwegs durch ganz Chile zu den (un)bekannten Highlights des Landes mit Abschluss in Argentinien

Entdecke die facettenreichen Landschaften Chiles zu Fuss: Spektakuläre Wüstentäler, sattgrüner Regenwald und die schneebedeckten Gipfel der Andenkordillere erwarten Dich. Atacama: Vulkane, Geysire und Lagunen Willkommen in der trockensten Wüste der Welt. Majestätische Vulkane spiegeln sich in azurblauen Lagunen, zerklüftete Felsen formen ein Meer aus Kratern und Geysire dampfen und fauchen. Vom Gipfel des Cerro Toco (5’604 m) lassen Dich Deinen Blick in die Ferne bis nach Argentinien und Bolivien schweifen. Seenregion: Tagua-Tagua-Park In der chilenischen Seenregion schlummert ein echter Geheimtipp: der Tagua-Tagua-Park. Das Trekking führt Dich vorbei an herabstürzenden Wasserfällen und entlang kristallklarer Flüsse. Wie in einer längst vergessenen Welt, im Herzen von dichten, mit Farnen bewachsenen Wäldern und zwischen jadegrünen Seen, geniesst Du die Einsamkeit und Abgeschiedenheit.

Patagonien ist das unumstrittene Sehnsuchtsziel Chiles. Von Wind und Wetter gezeichnete Südbuchenwälder, eisblaue Gletscher, türkis leuchtende Lagunen sowie schroffe Bergmassive erwarten Dich während des W-Trekkings im berühmten Torres-del-Paine-Nationalpark. Spüre die Nähe des majestätischen Pumas bei einer „Safari“ durch den Park – ein absoluter Geheimtipp und einmaliges Erlebnis.

20-tägige Rundreise durch Chile, Unterbringung in ausgewählten Unterkünften, Wanderung entlang des Ascencio-Tales, Ausflug zum Geysirfeld von El Tatio, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Santiago de Chile und zurück von Buenos Aires mit LATAM oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, DIAMIR-Reiseleitung ab 8 Teilnehmern auf ausgewähltem Termin, wechselnde deutschsprechende Reiseleitung, Inlandsflüge Santiago de Chile – Calama und zurück, Santiago – Puerto Montt, Puerto Montt – Punta Arenas, El Calafate – Buenos Aires in Economy Class, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Bussen, Fährüberfahrt auf dem Tagua-Tagua-See und Lago Pehoe, 4 Übernachtungen Hütte im Mehrbettzimmer (Gemeinschaftsbad), 2 Übernachtungen Hütte im Mehrbettzimmer, 10 Übernachtungen Hotel im Doppelzimmer, 1 Übernachtung Gästehaus im Doppelzimmer. Mahlzeiten: 17× Frühstück, 9× Mittagessen (Lunchpaket), 5× Abendessen, Rail&Fly ab/bis Basel Bad Bf oder jedem anderen DB-Bahnhof, 06.02.-25.02.2021, Fr. 5’203.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’709.- im Einzelzimmer. Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich. Aufpreis bei 4-5 Teilnehmer: Fr. 464.-

Je nach Verfügbarkeit können die drei Übernachtungen im Torres-del-Paine-Nationalpark auch im Zelt anstatt im Mehrbettzimmer stattfinden. Auf inländischen Flügen mit Aerolineas Argentina sind maximal 15 kg Freigepäck enthalten, gegen einen geringen Aufpreis kann Übergepäck mitgenommen werden. Trittsicherheit, eine gute Kondition, körperliche Fitness, Teamgeist und Bereitschaft zum Komfortverzicht sind wichtige Voraussetzungen für diese Reise. Anspruchsvolle Tour mit häufigen körperlichen Anstrengungen, für die eine gute Kondition und mentale Belastbarkeit erforderlich ist.

Bequem buchen bei uns an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Kirgistan aktiv: Die Bergriesen des Tien Shan und der Issyk-Kul-See

Unsere Reise führt in eine andere Welt, ins zentralasiatische Kirgistan, in die atemberaubende Szenerie der bis zu 7’400 Meter hohen Bergriesen des Tien Shan. Hier, auf weiten Hochebenen und in tief eingeschnittenen Tälern, hat die traditionelle Nomadenkultur der turkstämmigen Kirgisen die Zeit überdauert, bauen die Hirten mit ihren Familien im Sommer ihre Jurten auf und lassen ihr Vieh auf den Sommerwiesen weiden. Für einige Tage nimmst Du an diesem sehr ursprünglichen und naturverbundenen Leben teil. Im Zentrum des Tien Shan liegt auf 1’600 m Höhe der Issyk-Kul-See, der mit über 6.200 km2 Fläche zweitgrösste Hochgebirgssee der Welt. Während der Reise wird auch gewandert: am Song-Kul-See nach Absprache mit Deinem Guide, die anderen Wanderungen dauern 1.5 bis 3 Stunden und sind 4–8 km lang, der Schwierigkeitsgrad ist leicht bis mittelschwer.

11-tägige Erlebnisreise durch das zentralasiatische Kirgistan, Unterbringung in ausgewählten Unterkünften, wandere entlang des Song-Kul-Sees, entdecke die Bergriesen des Tien Shan und den zweitgrössten Hochgebirgssee der Welt den Issyk-Kul-See. Internationale Flüge, Unterbringung in Hotels, im Baitur-Komplex und im Berg-Gästehaus in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC. Unterbringung in den Jurten zu viert oder fünft (2er-Belegung gegen Aufpreis buchbar), bei Jurten separater Gemeinschafts-Sanitärbereich mit WCs, Duschmöglichkeit. Vollpension (endend mit dem Abendessen am 10. Tag), gemäss Reiseverlauf. 26.5.-5.6.2021, Fr. 1’854.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 1’957 als Einzelperson. Buchen bequem bei uns an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Gefühl von Afrika, berauschende Ausblicke, Safaris und Kapstadt

Die „Bongani Mountain Lodge“ vermittelt ein pures Gefühl von Afrika und berauschende Ausblicke. Im Anschluss reist Du Richtung Süden und tauchst in das quirlige Leben Kapstadts ein. Südafrika Rundreise von Johannesburg bis Kapstadt inkl. Safaris! 

12-tägig inkl. Flug, Mittelklassehotels/Lodges inkl. Verpflegung, Safaris im privatem Tierreservat, 22.01.-01.02.2021 ab/bis Frankfurt/M jetzt nur Fr. 2’072.- pro Person (Basis Doppelzimmer). Beratung und Buchung bei uns im l’tur Reise Shop Bern oder direkt hier.

Am Horn von Afrika

Äthiopien – sagenumwobenes Land christlicher Hochkultur, reich an Historie und faszinierenden Landschaften. Auf den Spuren der salomonischen Kaiserdynastie, die von arabischen, jüdischen und ägyptischen Einflüssen geprägt wurde, besichtigst Du die historischen Stätten im abessinischen Hochland im Norden des Landes. Die Felsenkirchen von Lalibela werden Dich genauso begeistern wie die uralten Klöster auf den Inseln im Tanasee, die Nilfälle bei Bahir Dar oder die berühmten Stelenfelder von Axum. Anschliessend besuchst Du die Naturvölker im Süden, die z.T. mit herrlichen Haartrachten und ausgefallenem Körperschmuck beeindrucken. Am Omo-Fluss begegnest Du den Mursi, deren Frauen für ihren Tellerlippenschmuck bekannt sind. Eine ideale Mischung aus Kultur- und Naturerlebnissen erwartet Dich! 

21-tägige Erlebnisreise durch Äthiopien, Unterbringung in Hotels und Lodges, Lalibelas rote Felsenkirchen (UNESCO-Weltkulturerbe), Besuch der Nilfälle, UNESCO-Weltkulturerbe Axum, „Zug zum Flug“ ab/bis Basel Bad Bf oder jedem anderen DB-Bahnhof, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Addis Abeba und zurück mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, DIAMIR-Reiseleitung, wechselnde Englisch sprechende lokale Guides, Inlandsflüge Addis Abeba – Bahir Dar, Axum – Lalibela, Lalibela – Addis Abeba in Economy Class, alle Transfers laut Programm, alle Fahrten in Minibussen (2.-11. Tag), alle Fahrten im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie (11.-20. Tag), Bootsfahrten auf dem Tana- und Chamo-See, alle Eintritte laut Programm, Reiseliteratur, Tageszimmer am Abreisetag, 6 Übernachtungen Lodge im DZ, 11 Übernachtungen Hotel im DZ, 1 Übernachtung Hotel (einfach), Mahlzeiten: 18× Frühstück, 17× Abendessen, 05.03.-25.03.2022, Fr. 3’350.- pro Person. Nicht im Reisepreis enthalten: Flughafengebühren im Reiseland, Foto- und Videogebühren, nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, optionale Ausflüge (Omo Research Center in Jinka), Persönliches, Trinkgelder, Visum (ca. 50 US$). Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich. Infos, Details und Buchung bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Anforderungen: Teamgeist, gute Ausdauer und Kondition, Bereitschaft zum Komfortverzicht sowie Interesse und Toleranz sind Voraussetzungen für diese Reise. Du bist auf zum Teil schlechten Pisten in nicht klimatisierten Geländewagen mit Allradantrieb unterwegs. Drei Reisende und ein Fahrer teilen sich ein Fahrzeug. Vor allem im Süden des Landes ist die Infrastruktur schlecht ausgebaut, was einerseits die Faszination des Südens ausmacht, andererseits für europäische Reisende eine Herausforderung in Punkto Komfort und Hygiene darstellen kann. Die Hotels in diesem Teil des Landes entsprechen in keiner Weise den gewohnten Verhältnissen aus der Schweiz. Beim Besuch der verschiedenen Ethnien des Südens wirst Du, vor allem bei den Mursi, mit Geldforderungen für jedes Foto konfrontiert. I.d.R. zahlt man 5-7 Birr pro Bild bzw. verhandelt den Preis. Alle Fotos ohne Bezahlung können ernsthafte Folgen für die gesamte Gruppe haben.

Reisen jetzt über Ostern: Norwegen

Finse, Dombås, Svalbard oder Myrdal: Dank Slow TV des norwegischen Fernsehens NRK hast Du über Ostern viele exotische Wandermöglichkeiten in ganz Norwegen. Los geht’s hier.

Algarve und Alentejo individuell

Entdecke die beeindruckende und unberührte Natur der Algarve und der Region des Alentejo. Geniesse das Flair mittelalterlicher Orte und lass den Blick vom westlichsten Punkt Europas über den Atlantik schweifen!

9-tägige Individual-Rundreise Algarve & Alentejo inkl. Flug und Mietwagen (Kat. BH Renault Megane Kombi o.ä. mit Handschaltung inkl. Zweitfahrergebühr, unbegrenzte Freikilometer, Vollkasko-, Haftpflicht- und Diebstahlversicherung mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall), 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, 8x Frühstück, Erkundung der Algarve, Palacio do Estoi, Altstadt von Silves, Cabo de São Vicente, Heisse Quellen von Monchique, Costa Vicentina, Monsaraz & Stausee Barragem do Alqueva, Zug zum Flug ab/bis Basel Bad Bf oder jedem anderen DB-Bahnhof, 26.03.-03.04.2020, jetzt für Fr. 683.- pro Person. Andere Reisedaten / -preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Irland – Landschaften voller Legenden

Charmant und luxuriös: Deine Hotels im historischen Ambiente von Burgen und Herrenhäusern. Voller Melancholie: Hochmoore, verwunschene Gärten und die Seen von Killarney, die schon Königin Viktoria verzauberten. In der Klosterruine am Fluss Shannon blickst Du in die Vergangenheit. In Connemara stichst Du eigenhändig Torf und geniesst als Tüpfli uf em „i“ den besten Irish Coffee der Region.

10-tägige Studienreise durch Irland, Unterbringung in 4-Sterne Hotels, Stadtrundfahrt durch Dublin, Besichtigung der Klosteranlage von Clonmacnoise, Abenteuertrip zum Gap of Dunloe. Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt/M nach Dublin und zurück, nach Verfügbarkeit, inkl. Bahnanreise in der 1. Klasse ab/bis Basel Bad Bf und jedem anderen DB-Bahnhof in Deutschland und ÖBB-Bahnhof in Österreich, 04.09.-13.09.2020 jetzt dank starkem Franken nur noch Fr. 2’966.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’472.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem Buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Jordanien nachhaltig entdecken

Bei „Chamäleon Reisen“ bekommst Du als Gast 100 m² auf Deinen Namen eingetragenen Regenwald geschenkt. Aber damit nicht genug: 70 % des Reisepreises fliessen in die Chamäleon-Reiseländer: 53 Prozent zu einheimischen Partnern, Unterkünften, Reiseleitern und Projekten sowie weitere 17 Prozent zu lokalen Airlines.

Wüsten und Wadis. Tempel und Gräber. Petra und Wadi Rum. Jerash und Madaba. Märchen aus tausendundeiner Nacht. 12-tägige Erlebnisreise durch Jordanien, Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern sowie 1 Nacht im Wüstencamp im Wadi Rum. Linienflug mit Lufthansa oder Austrian Airlines von Frankfurt/M nach Amman und zurück, Rail&Fly der Deutschen Bahn ab/bis Basel Bad Bf oder jedem anderen DB-Bahnhof zum Flughafen und zurück, Reiseminibus mit Klimaanlage.

Täglich Frühstück, 1x Mittagessen, 6x Abendessen, Besuch bei der Frauen-Kooperative in Iraq Al-Amir, grosses Hallo in einer Schule für behinderte Kinder bei Madaba, Safari im Geländewagen durch den Wadi Rum, Mittagessen mit Sinn bei NEA am Toten Meer, Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder, Reiseliteratur, 100 m² Regenwald auf Deinen Namen, deutschsprechende einheimische Reiseleitung.

28.04.-05.05.2020, Fr. 2’184.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’703.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Reisedaten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Nordlichter, Orcas und Buckelwale

In den Fjorden nördlich der Vesterålen und rund um Tromsø überwintern grosse Schwärme von Heringen. Das reiche Angebot an Futter lockt Buckelwale und Orcas (Schwertwale) in die Region, denen der Schwerpunkt dieser Reise gewidmet ist – auf dieser Reise wurden in einem einzigen Fjord bei Kvaløya zeitgleich über 100 Orcas und etwa 60 Buckelwale gesichtet! Sie gehen gezielt auf die Suche nach den sanften Riesen, befahren tief eingeschnittene Fjorde und traumhaft schöne Meerengen. Anlandungen und kurze Wanderungen auf den kleinen Inseln geben Dir einen guten Einblick in die Natur so hoch im Norden Norwegens. Und mit etwas Glück beobachtest Du auch die prächtigen Seeadler oder – am Abend – die mystischen Nordlichter.

8-tägige Segelkreuzfahrt in Nordnorwegen, gezielte Suche nach Buckel- und Schwertwalen (Orcas), gute Zeit für Nordlichtbeobachtungen, englisch sprechende Expeditionsleitung, , alle Landgänge und Wanderungen abhängig von Eis- und Wetterbedingungen, umfangreiches, wissenschaftlich fundiertes Vortragsprogramm an Bord, Reiseliteratur. 7 Übernachtungen auf Schiff in gebuchter Kabinenkategorie, Mahlzeiten: 7× Frühstück, 6× Mittagessen, 7× Abendessen.

Unterwegssein mit einem Segelschiff bedeutet nicht, dass man stets unter Segel fährt. Segelschiffe haben auch einen Motor – nicht immer findet man günstige Segelbedingungen vor, aber auch in diesen Fällen möchte man zur nächsten Anlandestelle gelangen. Gehe davon aus, dass auf den Segelschiff-Reisen gesegelt wird, wann immer dies mit Blick auf die Verhältnisse und den Zeitplan möglich ist. Sonst fährst Du unter Motor. Wer möchte, kann an Bord beim Segeln helfen, dies ist aber keine Voraussetzung. Bitte habe Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Ebenso können Nordlicht-Beobachtungen nicht garantiert werden. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Für die Anlandungen brauchst Du keine speziellen körperlichen Voraussetzungen. Die Wanderungen werden den Gegebenheiten vor Ort sowie der Kondition der Gruppe angepasst. Flexibilität ist Grundvoraussetzung für diese Tour, da sich der Reiseverlauf je nach vor Ort herrschenden Bedingungen ändern kann. Bitte stelle Dich auf z.T. kalte Temperaturen, starken Wind, Schnee sowie evtl. raue See ein. Kleiderordnung an Bord: sportlich-leger.

07.03.-14.03.2020 ab/bis Tromsø, Fr. 2’070.- pro Person in Doppelkabine. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier. Andere Reisedaten/Preise auf Anfrage.