9% sparen im „Huus Gstaad“

3 Übernachtungen im „Huus Gstaad“ im Berner Oberland, Doppelzimmer Nordseite für zwei Personen, Frühstück, 20.12.-23.12.2020 jetzt nur noch Fr. 411.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Essen im Saanenland

Im Saanenland gibt es mehr als 100 Restaurants. Auf jeden Fall besuchen solltest Du: Michaels Stallbeizli (von den Tischen Blick durch Panoramafenster in den Stall und auf die Kühe), 16 Art-Bar-Restaurant (Lokal der Buchs-Brüder in einer ehemaligen Glockengiesserei), MEGU (japanisches Gourmet-Restaurant im „The Alpina Gstaad“), Blun-Chi (authentische chinesische Küche im Hotel „Bernerhof“), Leonard’s im „Le Grand Bellevue (das Gourmet-Restaurant im „Bellevue“-Hotel), Restaurant Fang in Zweisimmen (für viele Einheimische das beste Fondue).

Neue EUROPA 2 Reise auf den Kanaren!

Nutze jetzt die Chance, dem Winter zu entfliehen und die Facetten der sonnenverwöhnten Kanarischen Inseln zu geniessen. Mit der EUROPA 2 erlebst Du eindrucksvolle Landschaften, spanische Lebensfreude sowie malerische Hafenstädte!

Inselhopping im Atlantischen Ozean, 8 Tage Reise mit MS EUROPA 2 (Hapag-Lloyd Cruises), Suite für zwei Personen, Vollpension, Hin- und Rückflug ab/bis Zürich, 04.01.-11.01.2021 oder 11.01.-18.01.2021 jetzt für nur noch Fr. 2’941.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Teneriffa – Lanzarote – Gran Canaria – La Gomera – La Palma – El Hierro – Teneriffa.

Unterwegs im Königreich des Kondors

Auf einsamen Pfaden führt Dich diese Trekkingreise zu den wahren Geheimtipps des Landes, von den Anden bis hin zur traumhaft schönen Seenregion. Du lernst das authentische Chile fernab der Besucherströme kennen und begegnest den herzlichen Chilenen auf Augenhöhe – ob beim Matetrinken oder bei einer Fahrt im öffentlichen Bus.

Condor Circuit und Vulkanbesteigung

Während des Trekkings auf dem Condor Circuit gelangst Du tief in die einmalige Bergwelt der Anden. Die noch weitgehend unbekannte Route führt Dich durch abwechslungsreiche Landschaft zum „Grossen Geköpften“, dem Descabezado Grande (3’953 m). Vom Gipfel überblickst Du das gewaltige Königreich des Kondors. Nach dem Abstieg belohnst Du Dich mit einem wohltuenden Bad in heissen Quellen.

Unbekannte Pfade im chilenischen Seengebiet

Ausgedehnte Araukarienwälder, schneebedeckte Vulkane und azurblaue Seen prägen die Bilderbuchlandschaft der chilenischen Seenregion. Östlich von Temuco erstreckt sich rund um den Vulkan Sollipulli (2’282 m) eine der eindrucksvollsten Landschaften Chiles. Der Aufstieg zum Kraterrand ermöglicht Dir einen Blick in die riesige, vergletscherte Caldera. Das anschliessende 3-tägige Trekking zu den heissen Quellen von Callao führt Dich über eine Traverse zwischen zwei malerischen Seen vorbei an majestätischen Vulkanen und kleinen, von der Außenwelt abgeschnittenen Dörfern.

Enthaltene Leistungen ab Santiago de Chile/an Puerto Montt

Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Bussen, Lasttiere während des Condor-Circuit-Trekkings, alle Eintritte laut Programm.

8 Ü: Hotel im DZ, 6 Ü: Zelt,1 Ü: Hütte im MBZ.

Mahlzeiten: 15×F, 6×M, 2×M (LB), 9×A.

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches.

14.11.-29.11.2021, 4-12 Teilnehmer, Fr. 2’556.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’075.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Vulkane, Seen und Abenteuer

Einmal zu Fuss nach Patagonien – zugegeben ganz stimmt dies nicht, aber dennoch erwanderst Du einen Grossteil entlang der Carretera Austral durch traumhafte Landschaften. Seen, Regenwälder, aber auch Wasserfälle und Gletscher erwarten Dich am Wegesrand und dank der kleinen Gruppengrösse bist Du in der Tagesgestaltung sehr flexibel.

Vulkane und ausgedehnte Urwälder

Mit dem Osorno und dem Calbuco erkundest Du gleich zwei der für die Region so typischen Vulkane. Entdecke unberührte Natur von allen Seiten – sei es undurchdringlicher Regenwald oder vom Vulkanismus geprägte Landschaft. Auf Wanderungen erlebst Du die herrlichen Nationalparks entlang der Carretera Austral. Mit dem Boot hast Du die Gelegenheit, die Fjorde und Küsten sowie die maritime Fauna zu beobachten. Staune über die schroffen Felsnadeln von Cerro Castillo, die märchenhaften Marmorhöhlen bei Puerto Tranquilo, die wilden Wasser des Rio Baker, die unendliche Weite der argentinischen Pampa und vieles vieles mehr.

Corona konformer Reiseablauf

Die Reise wurde mit an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Eine durchgehende lokale DIAMIR-Reiseleitung, ein eigenes Fahrzeug von Anfang bis Ende, viel Natur und wenige Menschen bieten Dir ein „grenzenloses“ Reisevergnügen.

Komme nach Chile und erlebe die wahre Schönheit der Natur in Ihrer ursprünglichen Form.

Enthaltene Leistungen:

Bahnbillett Schweizer Grenze – Frankfurt/M Flughafen retour, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Puerto Montt und zurück von Balmaceda mit LATAM oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, DIAMIR-Reiseleitung ab Puerto Montt/an Balmaceda, alle Transfers laut Reiseverlauf mit Driver Guide, 4-6 Teilnehmer.

9 Ü: Hotel im DZ, 4 Ü: Lodge im DZ, 1 Ü: Gästehaus im DZ.

Mahlzeiten: 14×F, 2×A

Nicht enthaltene Leistungen:

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Eintrittsgelder; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches.

6.3.-22.3.2021, Fr. 4’713.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’402.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Daten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Weihnachten und Silvester unter karibischer Sonne

Die Mein Schiff 1 geht vom 10. Dezember 2020 bis 14. Januar 2021 für fünf Wochen auf grosse Fahrt Richtung Karibik. Nach dem Ablegen ab Deutschland warten insgesamt 35 Tage Auszeit an Bord, darunter viele entspannte Seetage und 9 Strandtage in der Karibik. Für das Rundumsorglos-Gefühl an Bord sorgt unser Premium Alles Inklusive – Angebot sowie unser Gesundheits- und Hygienekonzept.

Während der fünf Wochen ist Abwechslung garantiert: Auf Dich wartet eine besondere Reise mit neuen, auf die Länge der Reise abgestimmten, Angeboten wie zum Beispiel aufeinander aufbauende Workshops und Aufführungen von Gastkünstlern verschiedener Genres. Für die kleinen Gäste gibt es ein buntes Ferienprogramm mit Motto-Tagen und auch für die ganze Familie werden gemeinsame Aktivitäten angeboten, um gemeinsame Urlaubserinnerungen mit nach Hause zu nehmen. Weihnachten und Silvester werden natürlich besonders gefeiert mit liebevollen Details, kleinen Überraschungen und festlichen Menüs am 24. und 31. Dezember. Das Beste daran: Der Weihnachtsstress bleibt zu Hause, denn die Vorbereitungen übernimmt die Besatzung. Kulinarisch stehen während der ganzen Reise alle Zeichen auf Vielfalt, denn nicht nur an den Feiertagen darf nach Herzenslust geschlemmt werden. Hinter den Kulissen wird bereits an den Barkarten und Speisekarten für die Reise gearbeitet. Dabei dürfen auch regionale Spezialitäten aus der Karibik nicht fehlen.

Eckdaten

– 35 Tage Auszeit an Bord
– 10. Dezember 2020 bis 14. Januar 2021
– Premium Alles Inklusive
– Ablegen in Deutschland
– 9 Strandtage in der Karibik
– Weihnachten und Silvester in der Sonne
– Abwechslungsreiches Programm
– Zahlreiche Gastkünstler
– Entspanntes und sorgenfreies Reisen
– Doppelter COVID – 19 Test inklusive

ab Fr. 3’176.- p.P.

Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Weihnachten und Neujahr auf den Kanaren mit „MS EUROPA 2“

14 Tage Reise mit „MS EUROPA 2“ von Hapag-Lloyd Cruises, Suite für zwei Personen, Vollpension, alle Getränke in der Suite, Flüge ab/bis Zürich, 22.12.2020-4.1.2021 jetzt nur noch Fr. 9’790.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Gönne Dir eine exklusive Kreuzfahrt an Bord von MS EUROPA 2! Das luxuriöse Kreuzfahrtschiff ist mit modernster Technologie ausgestattet und bringt Dich auf komfortabelste Art und Weise zu den 123 anziehendsten Destinationen der Welt – ob im Westlichen oder Östlichen Mittelmeer, in Asien oder im Bereich der Arabischen Halbinsel.

Überzeuge Dich selbst von dem Service auf höchstem Niveau und der abwechslungsreichen Haute Cuisine. Die Atmosphäre ist locker, das Flair ist leger und dennoch elegant. MS EUROPA 2 kann mit mehr Raum pro Gast aufwarten als die meisten anderen Schiffe.

Route: Teneriffa – Lanzarote – Fuerteventura – Gran Canaria – La Gomera – La Palma – kreuzen vor Madeira – El Hierro – Teneriffa.

Auf Wanderwegen durch das alte Japan

Erlebe Japans Kulturschätze entlang bezaubernder Berglandschaften zur besten Reisezeit im Frühjahr und Herbst. Du erkundest Japan nicht passiv vom Reisebus aus, sondern nutzt das hocheffiziente und komfortable öffentliche Verkehrsnetz inklusive der Hochgeschwindigkeitszüge Shinkansen. So bekommst Du einen wirklich intensiven Eindruck von Land, Leuten und der Schönheit der Natur.

Kulturhauptstadt Kyoto und Pilgerwege auf der Kii-Halbinsel

Drei Tage in Kyoto geben Dir ausreichend Zeit, das UNESCO-Welterbe mit atemberaubenden Tempeln, Schreinen, Palästen, japanischer Gartenkunst und echten Geishas zu bewundern.

Entlang alter Handels- und Pilgerwege in den Japanischen Alpen

Aktiv auf moderaten Wanderungen entlang historischer Handelswege im Kiso-Tal sowie jahrtausendealter Pilgerstrecken auf der Kii-Halbinsel erlebst Du traumhafte Berglandschaften, japanische Geschichte und Tradition.

Traditionell japanischer Komfort

Mehrere Übernachtungen verbringst Du in Ryokans, den typisch japanischen Unterkünften und am Abend entspannst Du im heissen Onsen – einem traditionellen Thermalbad.

Hakone-Nationalpark: den Fuji-san fest im Blick

Im Hakone-Nationalpark erwartet Dich eine Bootsfahrt auf dem Ashinoko-See und eine Wanderung zum Mt. Kintoki, wo sich schliesslich der großartige Fuji-san vor Dir auftut.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Osaka und zurück von Tokio mit Asiana Airlines oder Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, DIAMIR-Reiseleitung, alle Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln, Seilbahnfahrten in Hakuba und im Hakone-Nationalpark (ausser im Herbst), Japan-Rail-Pass, Gepäcktransfer Kiso – Hakone (ein Gepäckstück pro Person), alle Eintritte laut Programm.

3 Ü: Ryokan im DZ, 10 Ü: Hotel im DZ.

Mahlzeiten: 13×F, 6×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches.

10.4.-25.4.2021, Fr. 5’820.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 6’889.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Reisedaten/Preise auf Anfrage. Mindestteilnehmerzahl: 8.

Höhepunkte Ecuadors und Inselhüpfen auf Galapagos

Bienvenido a Ecuador! – der kleinste Andenstaat vereint absolut faszinierende Gegensätze auf engstem Raum: eine vielfältige Küste im Westen, über 6’000 m in die Höhe ragende Gipfel im Andenhochland und dampfender Regenwald im Amazonastiefland.

Natur und Kultur im harmonischen Zusammenspiel

Du erlebst die wunderschönen Kolonialstädte Cuenca und Quito ebenso wie Ingapirca, die idyllisch gelegene Inka-Festung. Ein weiterer Höhepunkt ist die spektakuläre Zugfahrt an der berühmten Nariz del Diablo, wobei der Zug in kürzester Zeit über Zickzack-Kehren erstaunliche Höhen überwindet. Von der beeindruckenden Quilotoa-Vulkankraterlagune hast Du bei guter Sicht einen weiteren Höhepunkt der Reise im Blick, den 5’897 m hohen Cotopaxi. Auf einer Wanderung am Fuss des Vulkans erkundest Du die Flora des Paramo und kannst dabei mit etwas Glück majestätische Kondore und flinke Kolibris beobachten. Rauschende Wasserfälle, glasklare Flüsse und eine artenreiche Pflanzenwelt bewunderst Du im Nebelwald von Mindo. Quirliges Markttreiben erwartet Dich in Saquisili und Otavalo, wo Du mit den liebenswerten Einheimischen in Kontakt kommst.

Tierbeobachtung der Extraklasse auf Galapagos

Als Höhepunkt warten zum Abschluss die einzigartigen Galapagos-Inseln auf Dich. Auf Deiner 6-tägigen Inselhopping-Tour auf Galapagos wandelst Du auf den Spuren von Charles Darwin, der 1835 den Archipel besuchte. Auch Du wirst vom Paradies inmitten des Pazifik begeistert sein!

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Quito und zurück von Guayaquil mit KLM oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung, Inlandsflüge Guayaquil – Baltra und zurück in Economy Class, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, Zugfahrt Alausi – Sibambe und zurück, Schnellbootfahrten zwischen den Galapagos-Inseln, Schnorchelausrüstung, alle Eintritte laut Programm.

2 Ü: Gästehaus im DZ, 14 Ü: Hotel im DZ. Mahlzeiten: 16×F, 1×A.

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; individuelle Flughafentransfers (bei Abweichung von geplanten Gruppentransfers); ggf. Flughafengebühren im Reiseland; Nationalparkgebühr Galapagos (ca. 100 US$); Migrationskarte Galapagos (ca. 20 US$); optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches.

22.5.-8.6.2021, Fr. 4’567.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’268.- im Einerzimmer (inkl. jeweils 3% Frühbucherrabatt). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Andere Termine, Preise und Durchführung als Privatreise auf Anfrage.

Baikal: Die blaue Perle Sibiriens

Ein altes russisches Sprichwort besagt: „Lieber einmal mit eigenen Augen sehen, als hundertmal davon hören!“. Erlebe daher selbst die herrlich unberührte Natur der sibirischen Taiga rund um den tiefsten und wasserreichsten See der Erde! Der Baikal – das „Herz Sibiriens“ – übersteigt mit seiner Grösse, Wildheit und Ursprünglichkeit jegliche Vorstellungskraft und ist ein Naturwunder der Superlative!

Das heilige Meer und die Spurensuche nach den Urvölkern der Region

Du bewegst Dich bei dieser Naturrundreise auch auf den Spuren von Völkern, die sich vor Jahrhunderten hier ansiedelten und ihren ethnischen sowie religiösen Wurzeln seitdem weitgehend treu geblieben sind. So lernst Du zu verstehen, warum die Einheimischen mit ihrem „Meer“ auch heute noch so in Einklang leben, obwohl die Region seit dem aufwendigen Bau der Transsibirischen Eisenbahn eine gute Anbindung an den westlichen Zivilisationsraum hat.

Von der Insel Olchon zur Baikalrobben-Kolonie

Auf Deiner Reise besuchst Du die wichtigsten Orte am Südwestufer, verweilst auf der Insel Olchon und unternimmst eine ausgedehnte Schifffahrt zur berühmten Baikalrobben-Kolonie auf den Uschkanji-Inseln mit Übernachtung an Bord.

14 Tage Reise Baikal-Südwestufer intensiv: Irkutsk, Listwjanka, Insel Olchon, Schifffahrt zu den Robben und alte Transsib-Trasse, Kurort Arschan und sibirische Taiga am Südufer des Sees, Landleben und Ausflüge auf der Insel Olchon, Baikal-Museum, Freilichtmuseum Talzy, alte Baikal-Rundbahn, Übernachtung in idyllischen Holzhüttencamps mit Banja, Schifffahrt mit Übernachtung auf dem See.

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Irkutsk und zurück mit Aeroflot oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, alle Fahrten in privaten Kleinbussen und Geländewagen, Einladungsschreiben für Russland-Visum, alle Eintritte laut Programm.

4 Ü: Pension im DZ, 4 Ü: Blockhaus im DZ, 3 Ü: Hotel im DZ, 1 Ü: Schiff in Vierbett-Kabine. Mahlzeiten: 13×F, 5×M, 1×M (LB), 9×A.

3.7.-16.7.2021, Fr. 3’012.. pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’497.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Termine und deren Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

6’198 Franken pro Person sparen: Der geographische Nordpol!

16 Tage Reise mit der „Le Commandant Charcot“ von Ponant, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, alle Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar und aus der Minibar (ausser einige Premium-Alkoholsorten), 24.7.-8.8.2021 von Longyearbyen bis Reykjavik jetzt nur noch Fr. 26’420.- pro Person (statt Fr. 32’618.-). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Longyearbyen – sechs Seetage, Nordpol, sieben Seetage – Reykjavik.