AIDA Verlockung der Woche

14 Tage mit AIDAprima, Samstag 15.04. – Samstag 29.04.2023 ab/bis Hamburg, Verandakabine (Vario-Tarif) für zwei Personen, Vollpension, 1’958 Franken pro Person (Preis gültig bis Donnerstag 09.02.2023).
11 Tage mit AIDAcosma, Freitag 05.05. – 16.05.2023 von Barcelona nach Civitavecchia, Balkonkabine (Vario-Tarif) für zwei Personen, Vollpension, 1’615 Franken pro Person (Preis gültig bis Donnerstag 09.02.2023).
9 Tage mit AIDAmar, Mittwoch 07.06. – 16.06.2023 ab/bis Warnemünde, Balkonkabine (Seetours-Tarif) für zwei Personen, Vollpension, 1’798 Franken pro Person (Preis gültig bis Donnerstag 09.02.2023).

Zum Buchen schickst Du uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder Du rufst uns an (+41 79 632 64 75).

Mit Pferd und Packsattel in den Südvogesen (Haute-Sâone)

Acht Tage Sternwanderungen mit einem Trait-Comtois-Pferd

Aussteigen auf Zeit? Dem Alltag entfliehen? Abenteuer pur? Lagerfeuerromantik? Grenzenlose Freiheit? Fast verlorenes wiederfinden? Auf alten Wegen im fleissigen Trott? …. Oder einfach eine herrliche Zeit mit Pferden erleben. Angebot für alle, welche weg aus der Hektik und dem Luxus wollen und daran interessiert sind, unsere Region während mehreren Tagen zu Fuss mit Pferd und Packsattel zu erkunden. In den südlichen Vogesen des Departementes Haute-Saône wanderst Du in Begleitung Deines Pferdes und eines Führers durch eine Landschaft mit sanften Hügeln, mit Wald und Weiden. Immer wieder werden auch kleinste Dörfer durchquert. Auf der letzten Etappe (am sechsten Wandertag nach dem Mittagshalt) durchqueren wir das kleine Städtchen Saint-Loup-sur-Semouse.

Highlights:

  • Zelten auf einer Pferdewagenstation, einem Heidschnucken-Hof und einem Pferdehof mit Eseln
  • Gemeinsames Kochen indianischer Gerichte in den Camps (nicht im Preis inbegriffen)
  • Du gewinnst einen authentischen Einblick in das Jahrhunderte alte Handwerk des Säumens
  • Auf der Basis Grange d’Anjeux grosser Gemeinschaftsraum mit Spielen

Inbegriffen:
• 4 Übernachtungen im B&B in Grange d’Anjeux (Das Zimmer steht die ganze Woche für Dich zur Verfügung)
• 3 Übernachtungen im Zelt
• 7 x Frühstück
• 1 Pferd für max. 4 Personen
• Einweisung in die Handhabung des Pferdes und des Packsattels
• Gepäcktransport durch das Pferd
• Ausrüstung für das Pferd (Zaumzeug, Packsattel, Packtaschen, Putzzeug)
• Ausrüstung für den Wanderer (Zelt, Schlafsack, Wolldecke, Liegematte)
• Koch- und Essgeschirr
• Deutschsprachiger Tour-Führer
• An der Basis in Anjeux steht eine Küche sowie ein Grillplatz bereit.
• An der Basis in Anjeux steht eine Waschmaschine zur Verfügung

Nicht enthalten:
An-/Abreise, nicht genannte Verpflegung und Getränke.

Gute, feste Wanderschuhe für alle Mitreisenden. Leichte und offene «Schuhe» haben um die 800 kg schweren Pferde keine Daseinsberechtigung! Wer ohne festes Schuhwerk anreist, wird nicht auf die Touren starten können.
Anordnungen des Tour-Führers ist unbedingt Folge zu leisten.

Während der Zeit, die Du auf der Basis Station verbringst, steht Dir unser 200 m2 grosser Aufenthaltsraum zur Verfügung. Ping-Pong, Tischfussball, Darts, Gesellschaftsspiele, Spielecke oder eine Bücherecke warten auf Deinen Besuch.

Man muss als Reisender Verantwortung übernehmen und als Team gut funktionieren. Auch wenn der Umgang mit Pferd und Packsattel anfangs ungewohnt ist, hat man sich nach der genauen Einweisung vor dem Start und den ersten ein bis zwei Tagen auf die neue Art zu reisen eingestellt. Für diese Touren ist eine gute körperliche Verfassung und Ausdauer unabdingbar. Für Menschen mit Gehbehinderung ist dieses Angebot nicht tauglich.

Du machst Aktivferien in der freien Natur. Bei zu erwartenden hohen Tagestemperaturen brechen wir sehr früh am Morgen auf, um vor der grossen Nachmittagshitze das Ziel zu erreichen. Bis zu vier Personen pro Pferd können mitwandern, wobei mindestens zwei Erwachsene dabei sein müssen.

Kinder: für Kinder ab 10 Jahren geeigent.

Verpflegung: Ein Frühstück ist an allen Tagen inklusive. Für die Abende auf der Basis Station hast Du die Möglichkeit, die Küche im Aufenthaltsraum oder den Aussengrill zu benützen. (Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung).


Das Essen unterwegs (ausser dem Frühstück) ist im Preis nicht inbegriffen. Du hast die Möglichkeit, es vor Ort dazu zu buchen. Für den Mittag jeweils ein Picknick, am Abend kochen wir zusammen indianische Gerichte. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dein Essen am Spätnachmittag des Vortages selbst zu organisieren. Das wären dann jeweils zwei Mittagessen und ein Abendessen.

Reiten: Abends ist das an der Basisstation möglich. Du wirst dann von unseren Partner für eine halbe bis eine Stunde lang auf einem Spaziergang begleitet (kostenlos).

Anreise: Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Aillevillers-et-Lyaumont. Wenn Du mit dem ÖPNV anreist, gibst Du uns bitte Bescheid, da ein Transfer organisiert werden muss. (kostenpflichtig)


Mindestteilnehmerzahl: 2, Maximalteilnehmerzahl: 8

Termine: Anreise nur Samstags möglich! Bitte beachte, dass unse Partner das Recht hat, auch andere Teilnehmer an der Reise hinzuzufügen!

Hund: Du kannst Deine Hunde (max.2 Hunde) gerne mitnehmen, sofern keine Angst vor Pferden besteht. Bitte bring eine eigene Decke mit.

01.04. -31.08.2023, 469 Franken pro Erwachsener, 420 Franken pro Kind bis 11 Jahre, 10 Franken pro Hund (vor Ort zahlbar). Auf Anfrage sind auch Buchungen für Mai und September möglich. Schick uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder ruf uns an (+41 79 632 64 75).

Winterzauber im Bayerischen Wald: Schneeschuh- und Winterwandern

Auf Schneeschuhen erkunden wir die wilde Winterlandschaft des Nationalparks Bayerischer Wald. Still liegt die mit Schnee bedeckte, unberührte Natur vor uns. Die sanfte Hügellandschaft der verschneiten Wälder bietet das ideale Gelände für Einsteiger in das Schneeschuhwandern. Die leichten Anstiege ermöglichen den ein oder anderen Gipfelsieg auf einen der „acht Tausender“. Von dort wandert unser Blick über die von Schnee und Eis überzogene Landschaft. Verzaubert von den Eindrücken, geniessen wir die Annehmlichkeiten unseres Hotels: Spa-Bereich, die ausgezeichnete Küche und ein Schnäpsli zum Aufwärmen.

Gruppengrösse min. 2 / max. 15 Personen, 4 Tage, Schwierigkeitsgrad 3, mit drei ausgewählten Schneeschuhwanderungen durch die weisse Wildnis (keine Schneeschuherfahrung notwendig), besteige einen der höchsten Gipfel, erlebe die historische Glasstadt Zwiesel, vom 4-Stern-Standorthotel.

Deine 77 kg CO2 werden kompensiert, 68% des Reisepreises tragen zur lokalen Wertschöpfung bei.

02.02. – 05.02.2023 oder 02.03. – 05.03.2023 ab/bis Hotel für zwei Personen ab 662 Franken pro Person. Zum Buchen schickst Du uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder rufst uns an (+41 79 632 64 75).

FlixBus-Lastminute

Schon gewusst? FlixBus ist massgeblich an einem Projekt unter der Leitung von OEM Daimler Buses zur Entwicklung eines leistungsstarken vollelektrischen Antriebs für Fernbusse in den nächsten vier Jahren beteiligt, die dann planmässig auf den Markt kommen sollen.

Die Erprobung eines vollelektrischen Antriebs an zwei Prototyp-Bussen unter realen Bedingungen ist Teil des Projekts, bei dem die Fachkenntnisse und das Know-how von FlixBus als Betreiber des weltweit grössten Fernbusnetzes genutzt werden. Die Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt bilden die Grundlage für die Planung kostengünstiger Produktions- und Montageprozesse elektrisch angetriebener Fernbusse. FlixBus wird die Leistungen kontinuierlich auswerten und in Echtzeit feststellen, ob alle notwendigen Anforderungen erfüllt sind. Das Ziel ist es, eine langfristige Skalierbarkeit der Technologie für die FlixBus-Flotte zu ermöglichen.

Bereits Realität: Biodiesel aus regionalem Raps-Anbau auf der längsten Fernbuslinie Europas!

Hier die besten Fahrten morgen Dienstag, 24.01.2023!

GrenobleBrest (20:45/13:15) für 59 Franken.

Las Vegas Strip – San Diego Old Town (12:00/21:25) für 71 Franken.

New Orleans UPT – Austin South Congress (08:00/17:35) für 66 Franken.

New York Midtown – Washington DC Union Station (13:00/17:20) für 28 Franken.

EdinburghLondon Victoria Coach Station (10:20/19:35) für 28 Franken.

Paris Bercy – Manchester Shudehill Interchange (09:00/22:35) für 45 Franken.

Zürich HB – Prag Busbahnhof Florenc (03:25/15:30) für 42 Franken.

Zürich HB – München ZOB (14:30/19:20) für 16 Franken.

Zürich HB – Verona Porta Nuova (07:00/13:50) für 29 Franken.

Basel SBB – Amsterdam Sloterdijk (00:35/12:15) für 39 Franken.

Basel SBB –Colmar (09:50/11:30) für 9 Franken.

Basel SBB – Heidelberg (17:30/21:20) für 17 Franken.

Zürich HB – Berlin ZOB (08:45/21:45) für 39 Franken.

Zürich HB – Siena Bf (08:30/18:20) für 43 Franken.

Zürich HB – Avignon Le Pontet (06:05/17:00) für 29 Franken.

Chur Postautostation – München ZOB ( 12:35/16:45) für 17 Franken.

BernFreiburg/Brsg (13:10/15:50) für 9 Franken.

BernFrankfurt/M (03:30/10:30) für 22 Franken.

BernGenova Fanti d’Italia (05:45/13:10) für 32 Franken.

BernBilbao Intermodal Bf (07:45/03:55) für 78 Franken.

Für Dein FlixBus– und/oder FlixTrain-Ticket schickst Du uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler) oder rufst uns an (+41 79 632 64 75).

Costa Last Minute

Seit rund 70 Jahren steht das italienische Traditionsunternehmen Costa Crociere S.p.A. für grossartigen Service, beste Unterhaltung und Familienfreundlichkeit: Eine Kreuzfahrt mit Costa bedeutet eine unvergessliche Hochseereise!

Die italienische Eleganz der Costa Diadema, Costa Fortuna, Costa Fascinosa, Costa Serena, Costa Luminosa, Costa Pacifica, Costa Deliziosa, Costa Smeralda, Costa Venezia, Costa Favolosa, Costa Toscana und Costa Firenze verleiht Deinen Ferien an Bord eine romantische Atmosphäre.

Zahlreiche Einrichtungen sorgen für abwechslungsreiche Tage: Besuche zahlreiche Fitnesskurse oder bring in den attraktiven SPA-Einrichtungen Körper und Geist in Einklang. Für die jüngsten Passagiere an Bord gibt es Unterhaltung in den Mini-, Maxi- und Teenclubs. Du kannst Dein Glück im Casino testen oder eine fantastische Show geniessen. Oder lass den Abend mit einem exotischem Cocktail in einer der Bars ausklingen.

Zu den zahlreichen Destinationen weltweit gehören unter anderem Reisen nach Europa und Asien, in den Orient, nach Kanada, in die USA, in die Karibik und nach Südamerika. Du lernst aber auch das Baltische Meer, die Vereinigten Arabischen Emirate, Fernost und das Rote Meer kennen.

Sammle bei einer Kreuzfahrt mit Costa interessante Eindrücke und unvergessliche Momente! Dank den vielfältigen Kreuzfahrt-Destinationen weltweit gibt es für Dich also das genau Richtige!

7 Tage Reise mit Costa Pacifica, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 05.02. -12.02.2023 ab/bis La Romana (Dominikanische Republik) jetzt für nur 638 Franken pro Person. Kein Einzelkabinenzuschlag!
6 Tage Reise mit dem umweltschonenden LNG-Schiff Costa Smeralda, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 12.02. -18.02.2023 ab/bis Savona jetzt für nur 458 Franken pro Person.
7 Tage Reise mit dem umweltschonenden LNG-Schiff Costa Smeralda, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 25.02. -04.03.2023 ab/bis Savona jetzt für nur 628 Franken pro Person. Kein Einzelkabinenzuschlag!
13 Tage Reise mit Costa Pacifica, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 19.03. – 01.04.2023 von La Romana (Dominikanische Republik) bis Barcelona jetzt für nur 747 Franken pro Person.

Zum Buchen schickst Du uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder rufst uns an (+41 79 632 64 75). Es hat, solang’s hat.

Kamelienblüte in Sachsen zur Blütezeit bewundern

Im Spätwinter/Frühling ist in Sachsen Kamelienzeit. Kamelien wurden seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert in Sachsen in Orangerien bzw. Glashäusern kultiviert. Die „Rosen des Winters“ stehen ab März in Vollblüte und verzaubern jedes Jahr zahlreiche Kamelienbegeisterte. An verschiedenen Orten können die Kostbarkeiten bewundert und auch erworben werden. Gekrönt wird diese besondere Zeit mit der alljährlichen Kamelienschau und der Wahl der schönsten Blüte im Kamelienschloss Pirna-Zuschendorf. Die Kameliensammlung, die grösstenteils auf der berühmten Seidelschen Sammlung der gleichnamigen ehemaligen Spezialgärtnerei im 19. Jahrhundert basiert, steht unter Denkmalschutz. Ein weiteres Highlight ist die Kamelienschau in Königsbrück. Neben den berühmten Kamelien „Schneeweißchen“ und „Rosenrot“ können hier auch duftende Kamelien bewundert und erworben werden aus welchen auch ein einzigartiges natürliches Kamelienparfüm hergestellt wird.

Aber nicht nur für seine Kamelien ist Sachsen berühmt. Die Architektur und das reichhaltige Kulturangebot hat der sächsischen Hauptstadt Dresden den Beinamen „Elbflorenz“ eingebracht. Die prächtigen Barockbauten u.a. der Dresdner Zwinger entstanden vor allem unter der Regentschaft des sächsischen Kurfürsten, August des Starken und seines Sohnes Friedrich August II. Die Sammelleidenschaft und der Kunstsinn für alte Gemälde, Porzellan und andere Kostbarkeiten sind in den zahlreichen Museen und dem Dresdner Schloss zu besichtigen. Komplettiert wird die Silhouette der Stadt von der im 19. Jahrhundert errichteten Semperoper und der 2005 wieder errichteten Frauenkirche.

Weit über die Grenzen Sachsens hinaus bekannt ist auch das Meissner Porzellan, das in der gleichnamigen Stadt nahe Dresden seit 1710 hergestellt wird. Die Herstellung des „Weissen Goldes“ geht ebenfalls auf Kurfürst August den Starken zurück. Der ca. 1’000m2 grosse bzw. lange „Fürstenzug“ in der Dresdner Altstadt ist das grösste aus einzelnen Porzellanfliesen hergestellte Kunstwerk der Welt.

Das Besondere an dieser Garten- und Kulturreise:

  • Besuch der Kamelienausstellungen im Kamelienhaus Pillnitz, im Kamelienschloss Pirna-Zuschendorf und Königsbrück
  • Blütenmeer von bis zu 35’000 ihrer kaminroten, glockenförmigen Blüten
  • Die Dresdener Altstadt und ihre faszinierenden Gassen erleben
  • Das historische Meissner Porzellan entdecken
  • 4*-Standorthotel Elbflorenz, Altstadt
  • Anders reisen in einer kleinen Gruppe: 20 – 30 Gäste

16.03. – 19.03.2023, zwei Personen im Doppelzimmer jetzt für 582 Franken pro Person oder im Einzelzimmer 679 Franken, Reisebegleitung durch die Gartenexpertin und Kamelienkennerin Petra Österreicher. Zum Buchen schickst Du uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder Du rufst uns an (+41 79 632 64 75).

Nachhaltige Bio-Haltung vom Aussterben bedrohter Schafe im Wampendobler Paradies

Gemütlich entspannen und gleichzeitig das Überleben bedrohter Schafe sichern? Kein Problem! Das Wampendobler Paradies spricht Dich an, das Bewusstsein für das Leben an sich zu schärfen: z.B. für die Natur, die Tiere, die Mitmenschen sowie das Umfeld! Zum einen addressiert man jene, die den Bezug für dieses Bewusstsein verloren haben und es wieder gewinnen möchten – zum anderen diejenigen, die dieses Bewusstsein schon haben und es im Alltag nicht ausleben können. 

Nach dem Motto „in der Ruhe liegt die Kraft“ können z.B. Kinder erleben, dass Schafe ganz freiwillig auf sie zukommen, wenn sie selbst „ruhig“ sind.
Auch nur die Beobachtung der verschiedenen Tiere z.B. beim Meditationsraum in mitten der Lama-Weide lässt Dich hier zur Ruhe kommen. Es handelt sich um ein Geben und Nehmen, das Du im Wampendobler Paradies sehr gut beobachten und erleben kannst: Keine Ausbeutung, sondern ein Miteinander. Achtsamkeit wird grossgeschrieben. 

Nicht nur bei den Tieren kann man Körper, Geist und Seele baumeln lassen, sondern auch im Wellnessbereich. Ausserdem ermöglicht Filzen eine meditative Möglichkeit des „Herunterkommens“. 

Die gemütliche Ferienwohnung im Erdgeschoss trägt den Namen „Wolke 2“ und misst ca. 86 m2. Sie hat ein Schlafzimmer mit ca. 25 m2, ein Wohnzimmer mit ca. 36 m2, eine Küche mit ca. 17 m2, ein Bad sowie ein separates WC. Das Schlafzimmer ist mit einem Wasserbett für zwei Personen ausgestattet. Im grossen lichtdurchfluteten Wohnzimmer steht zusätzlich zu einer Essgruppe und einer Eckcouch eine besondere Liegewiese von 2 x 2 Meter. Das Bad ist eine Verwöhn-Oase mit Bidet, WC, Dusche, Badewanne und Waschtisch. Die Küche ist ein Highlight in Lackschwarz. Um den Herd, der als Inselkochstelle ausgebildet ist, sind vier Sitzplätze gruppiert. Aus allen Fenstern blickst Du in die Natur und kannst mit Glück auch Wildtiere wie Reh, Specht, Hase sowie andere Tiere beobachten. Der Gang und die Sanitärräume sind geplättlet und haben Bodenheizung, die anderen Räume sind mit Parket ausgelegt und werden über Heizkörper beheizt.

7 Tage von Freitag 20.01. – Freitag 27.01.2023 die ganze Ferienwohnung jetzt für nur 1’499 Franken. Es hat, solang’s hat. Andere Daten und Aufenthaltsdauern auf Anfrage. Schick uns einfach eine e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder ruf uns an (+41 79 632 64 75).

Quizspass mit Bingo-Bär Michael Thürnau (NDR) auf der Lady Diletta

Eine Seefahrt die ist lustig, insbesondere mit Moselglück und Rheinzauber! Am 18.04.23 mit an Bord: Michael Thürnau – der Bingobär, Quiz-Spass pur! Der einzigartige NDR-Moderator sorgt an Bord für gute Laune und Gewinne! Spiele an Bord „BINGO!“ mit Michael Thürnau und freue Dich auf eine bunte Talkshow mit den Besatzungsmitgliedern! Last but not least: Die Lady Diletta wird umweltschonend von LNG angetrieben.

Du möchtest Dich vergewissern, ob Du als Kerze hell genug bist für die Torte? Hier findest Du die Show von gestern!

7 Tage Mosel-Kreuzfahrt ab/bis Düsseldorf, Vollpension, Suite für zwei Personen jetzt für nur 1’218 Franken pro Person (Aussenkabine 913 Franken und Balkonkabine 1’116 Franken pro Person jeweils ebenfalls für zwei Personen). Es hat, solang’s hat! Details und bequem buchen direkt hier!

Neues Jahr, neue Ziele!

Unsere FlixTrain Highlights für den Start ins neue Jahr: 

Ab sofort kannst Du u.a. Tickets zu diesen drei neuen Städten buchen: Wilhelmshaven, Tübingen und Wuppertal.

Durch den neuen Verbindungsabschnitt ab Münster bist Du noch schneller auf der Strecke Münster – Hannover – Berlin unterwegs.

Deine Tickets erhältst Du bequem per e-Mail (info@reisekuenstler.ch) oder Anruf (+41 79 632 64 75).

FlixTrain fährt Dich mit schnellen Verbindungen quer durch Deutschland. Täglich kannst Du so einfach, unschlagbar günstig und in Höchstgeschwindigkeit mit dem Zug zwischen grossen Städten reisen, ohne dabei der Umwelt zu schaden. Auf den Verbindungen ab Basel Bad Bf findest Du tolle Städte im Streckennetz!

MSC auf zwei unterschiedliche Weltreiserouten gestartet

Bild: „Cruise Industry News“

Nachdem sie Genua Anfang dieser Woche verlassen hatten, legten die beiden Weltreise-Schiffe MSC Poesia und MSC Magnifica nun auch in Marseille und Barcelona ab und segeln ab jetzt in unterschiedliche Richtungen.

Fast 600 spanische Gäste gingen laut Reederei in Barcelona an Bord beider Schiffe, bevor sie ihre verschiedenen Routen begannen.

Die MSC Poesia segelt jetzt nach Funchal auf der Insel Madeira und die MSC Magnifica nach Cadiz in Spanien.

Insgesamt segeln fast 4’200 Gäste aus 54 Ländern um die Welt, eine Branchenpremiere mit gleich zwei gleichzeitig stattfindenden Weltumrundungen, die von einer grossen Reederei durchgeführt werden.

Die MSC Poesia läuft 53 Häfen in 33 verschiedenen Ländern an: Die 117-tägige Reise überquert den Atlantik, durchquert den Panamakanal und fährt die Westküste Mittelamerikas und Nordamerikas hinauf um dann den Pazifischen Ozean zu befahren, bevor sie längere Zeit in Asien unterwegs ist. Danach überquert das Schiff den Indischen Ozean und kehrt via den Suezkanal nach Europa zurück.

Die 119-tägige Kreuzfahrt der MSC Magnifica umrundet nach der Überquerung des Atlantiks Südamerika, überquert den Südpazifik zum Indischen Ozean, und gelangt dann durch den Persischen Golf, das Rote Meer und den Suezkanal zurück ins Mittelmeer. Das Schiff läuft 43 Ziele in 24 verschiedenen Ländern an.

Die nächsten Abfahrten von Weltreisen oder Teilstrecken findest Du bequem und übersichtlich zum Buchen direkt hier.