Ruhrgebiet – das unterschätzteste Reiseziel der Welt

Von Gogh und Picasso neben monumentalen Industrie-Denkmälern, das schönste Stadtviertel Deutschlands, legendäre Fussball-Stadien, über 1’000 Kilometer Velo- und Wanderweg. Deutschlands schönstes Museum und coolstes Theater, Landmarken, die weltweit zum Desktop-Hintergrund wurden, Influencer-Spots in Arbeitervierteln, Pommes auf einem Unesco Weltkulturerbe und die bodenständigsten, nettesten Menschen des Planeten. Leute, wir glauben: Selbst die von Euch, die das Ruhrgebiet lieben, unterschätzen es noch. Nicht einmal 10 Minuten liegen Metropolen wie Bochum, Essen, Dortmund, Oberhausen und Duisburg auseinander. Jede von ihnen bietet Highlights für mehrere Tage Reise-Abenteuer. Nachtleben, Restaurants, Kultur, Natur, Architektur, Familien-Spass – und auch die kleineren Orte faszinieren. Bildhübsche Fachwerk-Städtchen, Schlösser, Seen, Flüsse, jede Menge Phantastisches und Absurdes – all das gibt es in dieser ultimativen Region. Also, bevor die New York Times und der Guardian ihn bald zum neuen Touristen-Hotspot ernennen, sagen wir es: Der Pott ist vielleicht das unterschätzteste Reiseziel der Welt. Viel Spass!

Mehr Informationen: Ruhrkunstmuseen, Ruhrbühnen, Route Industriekultur und alles gebündelt auf einer Jahres-Kulturkarte.

7 Tage in der denkmalgeschützten Van de Felde-Villa in Hagen/Arnsberg für zwei Personen vom 26.11. – 03.12.2022 jetzt für nur 1’403 Franken! Maximal-Belegung sind acht Erwachsene für 1’680 Franken. Ruf uns an, es hat, solang’s hat!

Le Grand Tour: Frankreich im Luxuszug!

Im Speisewagen der «Grand Tour» werden Spezialitäten jener Regionen serviert, welche man mit dem Luxuszug gerade durchquert. (Bild: Le Grand Tour)

Le Grand Tour: Begib Dich auf unvergessliche Reise und erlebe die Schönheiten Frankreichs auf der 4’000 Kilometer langen Luxus-Bahnfahrt im Stil der Belle Époque!

Wie berühmte Künstler, welche die französische Lebensart geprägt haben, entdeckst Du im Stil der Belle Époque die «Grand Tour», betrachtest und geniesst die Wunder, welche den Charme und Reichtum Frankreichs ausmachen.

Auf den legendärsten Eisenbahnstrecken geniesst Du Höhepunkte und Landschaften abseits der Touristentrampelpfade. Probiere die köstlichsten Gerichte und lass Dich von den Zwischenstopps des neuen Luxus-Zuges überraschen!

Die luxuriöse Bahnrreise durch Frankreich wartet mit zahlreichen Höhepunkten auf. (Bild: Le Grand Tour)

7 Tage / 6 Nächte, ab 8’555 Franken pro Person bei Doppelbelegung (wir machen Dir gerne eine persönliche Offerte)!

Im Preis inbegriffen: An-und Abreise mit dem TGV von der Schweiz nach Paris in der 1. Klasse (Standard 1er), eine Hotelübernachtung im Hotel Whistler**** im Doppelzimmer inkl. Frühstück, Kabine der gewählten Kategorie für 6 Tage / 5 Nächte, Besichtigungen und Aktivitäten gemäss Programm mit Führungen auf Englisch und Französisch zu Fuss oder in komfortablen Reisebussen, Vollpension mit kontinentalem Frühstück (Brunch am 7. Tag), fünf Mittagessen auf den Ausflügen oder an Bord, vier Abendessen an Bord und ein Abendessen im Puy du Fou, Eintritt in den Puy du Fou, Nachtshow Cinéscénie oder Feuerhochzeit (je nach Datum), alle nicht alkoholischen Getränke und auserlesene Weine, die im Menü inkludiert sind, Reiseunterlagen.

Der neu erbaute Luxuszugs besteht aus nur gerade 15 Gäste-Kabinen. (Bild: Le Grand Tour)

Im Preis nicht inbegriffen: Trinkgelder und persönliche Ausgaben, alle alkoholische Getränke, die nicht im Menü inkludiert sind, Annullationskosten- und Reiseversicherung.

Weitere Infos: Die Bordsprache ist Französisch und Englisch. Bitte beachte die zum Zeitpunkt der Einreise gültigen Covid-Bestimmungen. Nachts steht der Zug in einem Bahnhof still für eine perfekte Nachtruhe. WLAN im Zug. Wir empfehlen Dir sportlich-schicke Kleidung, die tagsüber bequem und abends elegant ist, insbesondere für den geplanten Galaabend. Ein Handgepäckstück pro Person darf in der Kabine aufbewahrt werden. Grössere Gepäckstücke müssen in der Gepäckaufbewahrung am Ende jedes Waggons untergebracht werden. Diese sind auf Anfrage bei Deinem Butler zugänglich. Alle Menüs sind im Preis inbegriffen. À-la-carte-Mahlzeiten werden gegen einen Aufpreis angeboten. Auf Anfrage bei der Buchung können Mahlzeiten für spezielle Ernährungsbedürfnisse bestellt werden (mit Ausnahme von Lebensmitteln, die von einer Religion verlangt werden).

Reisedaten: 25.06. / 02.07. / 09.07. / 23.07. / 30.07. / 06.08. / 13.08. / 20.08. /27.08. / 03.09. / 10.09. / 17.09. / 08.10. und 22.10.2023.

Zum Angebots-Flyer geht es ressourcenschonend hier.