3’015 Franken sparen! 21 Tage Reise Südamerika und Antarktis mit der „Marina“ von „Oceania Cruises“!

21 Tage Reise mit der „Marina“ von „Oceania Cruises“, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, alle Softgetränke an Bord, 18.01.-07.02.2023 von Buenos Aires (Argentinien) nach San Antonio (Chile) jetzt für nur noch Fr. 5’839.- pro Person (statt Fr. 8’854.-). Balkonkabine für eine Person Fr. 11’677.-. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77  (gratis Termin bestellen hier) oder direkt online hier.

Route: Buenos Aires – Montevideo – Punta del Este – Seetag – Puerto Madrid – Seetag – Port Stanley (Falklandinseln) – Seetag Admiralität Bay (Antarktis) – Antarktische Halbinsel – Paradise Bay – Half Moon Island – Drake Passage – Ushuaia – Punta Arenas – zwei Tage chilenische Fjorde – Laguna San Rafael – Puerto Chacabuco – Puerto Montt – Seetag – San Antonio.

Wer mit der „MS Marina“ reist, setzt vor allem auf eine erstklassige Küche, einen unvergleichbar persönlichen und aufmerksamen Service sowie das Kennenlernen von Sehenswürdigkeiten und Kulturen der besuchten Länder. 
Die „MS Marina“ ist seit 2010 das neueste Mitglied der Flotte von Oceania Cruises und ermöglicht ihren Gästen eine Kreuzfahrt in einem stilvollen und komfortablen Ambiente. Das Bordleben ist angesichts des eleganten und mittelgrossen Schiffes sehr angenehm und erholsam. 

Die „MS Marina“ bietet auf ihren 11 Gästedecks Platz für 1´258 Passagiere, die in 629 Kabinen und Suiten einzigartigen Komfort geniessen. So erleben Gäste grosszügige Kabinen mit einer Grösse von über 26 qm, welche über ein mit Granit verkleidetes Badezimmer samt getrennter Badewanne und Dusche verfügen. 
Die luxuriösen Penthouse-Suiten besitzen viele Annehmlichkeiten, wie etwa Balkon mit Teaktäfelung, sowie ein getrenntes Schlaf- und Wohnzimmer mit gemütlicher Speisegruppe. Zusätzlich dazu können die Gäste dieser Kabinenkategorie die Vorzüge des eigenen Butler-Service in Anspruch nehmen. Penthouse-Suiten haben eine Grösse von ca. 40 m2. 
Sehr beliebt und gefragt an Bord der MS Marina sind die grosszügig ausgelegten Vista Suiten und Oceania Suiten. Sie sind mit extra-grosser Teakterrassen mit Whirlpool, geräumigem Schlafzimmer, getrenntem Wohnzimmer samt angrenzendem Speisezimmer und einem Media-Zimmer oder integriertem Fittnessraum ausgestattet. Die palastartigen Owner Suiten sind die geräumigsten Suiten an Bord und umfassen eine Fläche von rund 185 m2. Sie besitzen eine äusserst luxuriöse Einrichtung, zumal diese mit den komfortablen und eleganten Ralph Lauren Home Möbeln eingerichtet sind. Weitere Annehmlichkeiten sind ein Fussbodenmosaik von David Hicks, ein Flügelklavier, ein eindrucksvoller Kronleuchter, eine private Terrasse und vieles mehr. Ein Butler-Service ist selbstverständlich.

An Bord erleben Gäste ein luxuriöses Interieur, das die Wärme, beliebte Design-Elemente und elegante Ausstattungsmerkmale betont. So erfährt das Schiff durch das Arrangement von dunklem Holz, italienischem Marmor, glänzendem Granit, feinsten Teppichen und weichstem Leder seine persönliche Note und vermittelt dadurch eine intime und heimelige Atmosphäre. 
Jedes noch so kleine Detail wurde berücksichtigt, um eine grosszügige und mit Komfort verzierte Räumlichkeit zu erlangen. Dies setzt sich bis zu den luxuriösen und stilvollen Kabinen und Suiten fort. 

An Bord der MS Marina gibt es eine Vielzahl an diversen Einrichtungen und Räumlichkeiten, die von musikalischer Unterhaltung über kulinarischen Genüssen bis hin zu Behandlungen im Spa alles bieten. Zu ihnen gehören 10 Restaurants teilweise mit offener Sitzung, 2 Spezialitäten-Restaurants – Jaques und Red Ginger, einen Grand Dining Room, diverse Diner-Klassiker – Polo Grill, Toscana und Terrace Café, sowie beliebte Aufenthaltsräume, wie etwa Grand Bar, the Patio und Horizons. 

54% sparen: Alaska mit der „Regatta“ von Oceania Cruises

13 Tage Reise mit der „Regatta“ von Oceania Cruises, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 2.9.-14.9.2021 von Vancouver BC nach Los Angeles jetzt nur noch Fr. 3’499.- (statt Fr. 7’684.-). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 (Termin bestellen hier) oder direkt online hier.

Du entdeckst mit dem Kreuzfahrtschiff „Regatta“ nicht nur traumhafte Ferienziele, sondern auch die vielen eleganten und luxuriösen Annehmlichkeiten an Bord.

Gebaut wurde das 180 Meter lange Schiff im Jahr 1998 und wurde zuletzt im Jahr 2014 renoviert. Über 4 Lifte gelangst Du auf die insgesamt 9 Passagierdecks und erlebst dort einen Luxus, den Du an Bord überall fühlen und sehen kannst.
An Bord des Schiffes herrscht eine legere und gemütliche Atmosphäre. Hier können sich die Gäste wohlfühlen, ganz ohne irgendwelche Zwänge.

Route: Vancouver BC – Seetag – Ketchikan – Juneau – Hubbard Gletscher – Sitka – Prince Rupert BC – Inside Passage – Victoria BC – Astoria – zwei Seetage – Los Angeles.

Kilimanjaro, Safari, Sansibar: Tansania

Kilimanjaro (5’895 m ü. M): Eindrucksvoll erhebt sich das Massiv mit fast 6’000 m ü. M aus der flachen Steppe Afrikas, gekrönt vom Eis des Kibo. Im üppigen Regenwald unweit der Mandara-Hütte trifft man oft auf die scheuen Colobusaffen. In grösserer Höhe beeindrucken dann die skurrilen Formen der Riesensenezien und die weite Hochebene zwischen Mawenzi und Kibo, bevor Du unter unzähligen Sternen dem höchsten Punkt des Kontinents entgegensteigst. Auf dem Weg zur letzten Hütte hat man schliesslich einen fantastischen Blick auf Kibo und Mawenzi. Leicht ist keiner der Wege auf den Kilimanjaro, aber die Berghütten auf der Marangu-Route bieten Dir ein Bett und ein Dach über dem Kopf. Möglich ist auch die Wahl einer anderen Route. Safari Afrikas wilde Tiere – elegante Raubkatzen, Elefanten, Giraffen und die größte Tierwanderung der Welt erwarten Dich im wohl bekanntesten Nationalpark unserer Erde: der Serengeti! Im Safarifahrzeug die Weite der Savannen erkunden und dabei die einmalige Tierwelt erleben – das ist der Traum, der auf dieser Reise wahr wird. Im weltberühmten Ngorongoro-Krater mit seiner unfassbar hohen Wildtierdichte und am Manyara-See, an dem es Flamingos, Flusspferde und Baumlöwen gibt, die Du mit etwas Glück im Geäst der Bäume entdeckst. Geniesse die Abende in naturnahen, komfortablen Safari Camps am Lagerfeuer in der Wildnis, die von der untergehenden afrikanischen Sonne in warmes Licht getaucht ist.

Sansibar: Ruhe Dich noch ein paar Tage aus in einer kleinen Strandlodge unter Palmen am Indischen Ozean. Ein Name, der die Geschichten aus „1001 Nacht“ geradezu heraufbeschwört. Der Duft exotischer Gewürze liegt in der Luft, die Patina vergangener Zeiten prägt die engen Gassen der Altstadt. Erkunde die historischen und botanischen Schätze der Insel oder strecke einfach die Zehen in den Sand am Indischen Ozean – Deine Seele wird Dir diese letzten Reisetage am türkisblauen Meer danken.

Im Reisepreis enthalten

Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Kilimanjaro Airport und zurück von Sansibar mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (Zubringerflug ab Schweiz auf Anfrage), Englisch sprechende lokale Reiseleitung, DIAMIR-Reiseleitung beim Trekking ab 9 Teilnehmern auf der ausgeschriebenen Marangu-Route, zusätzlich wechselnde lokale Guides und Ranger, Inlandsflug Kilimanjaro Airport – Sansibar in Economy Class, Bergführer, Koch, Trägermannschaft während der Bergtouren, Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie, Bergrettungsgebühr, alle Transfers und Fahrten laut Programm, alle Nationalparkgebühren laut Programm (Stand 1.8.19), auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag.

9 Ü: Hotel im DZ, 5 Ü: Hütte im MBZ, 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)

Mahlzeiten: 15×F, 1×M, 10×M (LB), 12×A

Anforderungen

Trittsicherheit, Trekkingerfahrung sowie gute bis sehr gute Ausdauer und Kondition für mehrstündige Wanderetappen, Höhenverträglichkeit bis auf 5900 m ü. M zur Bewältigung der Bergbesteigungen, Teamgeist. Bereitschaft zum Komfortverzicht. Die Berghütten verfügen nur über sehr einfache Sanitäranlagen, die nicht dem europäischen Standard entsprechen. Waschgelegenheiten und Privatsphäre sind stark eingeschränkt.

Hinweise

Während der Bergbesteigungen wird in Mehrbettzimmern (MBZ) übernachtet, in den Berghütten gibt es keine Einzelzimmer. Das Erreichen des Gipfels kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Reiseleiter/Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

30.01.-17.02.2021, Fr. 5’151.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’568.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Weitere Reisedaten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Grosse Südkaukasus-Rundreise

Georgien hat sich über die Jahre vom Geheimtipp zu einem der beliebtesten Reiseziele in Eurasien etabliert. Die touristischen Möglichkeiten sind für den Kultur- und Weinliebhaber bis hin zum Bergsteiger nahezu unbegrenzt. Die schönsten Regionen des Landes werden auf unserer Reise durch den Kaukasus entdeckt.

Umfassende Georgienreise

Die unzähligen pittoresken Kloster- und Kirchenanlagen, eingebettet in herrlichste Naturkulisse, sowie tiefe Traditionen in Religion, Sitten und Gebräuchen beweisen Dir einmal mehr, dass das Land am Rande Europas zu Unrecht viele Jahre in Vergessenheit geraten war. Und nicht zuletzt der äusserst schmackhafte Wein sowie die legendäre Küche werden Dich vom Charme und der sprichwörtlichen Fröhlichkeit der Georgier überzeugen. Du reist recht komfortabel und übernachtest stets in landestypischen Pensionen und privaten Gästehäusern. Dass Gastfreundschaft in Georgien nicht nur eine Werbefloskel ist, wirst Du selber erleben.

Exzellente georgische Küche, Klöster, Kirchen und Keltereien

Denjenigen, die in Georgien viel sehen möchten und nichts gegen Ursprünglichkeit und eine Portion Abenteuergeist haben, sei diese Reise wärmstens empfohlen. Im Sommer auf Deiner Reise ist es möglich, in die nur wenige Monate im Jahr bereisbare und versteckt gelegene Region Tuschetien im hohen Kaukasus vorzudringen. Daran hat sich bis heute nichts wesentlich geändert, denn die Trutzburgen und Wehrtürme waren schon jeher für Angreifer schwer einzunehmen.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Tiflis und zurück von Batumi mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, Wanderführer bei den Ausflügen im Kaukasus, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, alle Eintritte laut Programm.

8 Ü: Gästehaus im DZ, 6 Ü: Hotel im DZ.

Mahlzeiten: 13×F, 4×M, 1×M (LB), 10×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Besichtigungen; Botanischer Garten in Batumi (Eintritt ca. Fr. 11.-, mit Führung Fr. 32.-); Seilbahnfahrt in Swanetien (ca. Fr. 5.-); Trinkgelder; Persönliches.

24.07.-11.08.2021, Fr. 2’660.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’862.- im Einerzimmer (3% Frühbucherrabatt jeweils bereits abgezogen). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Daten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Farbenpracht und Vielfalt zu Füssen des Karakorum: Höhepunkte Pakistans!

Von den heissen Wüstenregionen im Westen über die unzähligen Kunst- und Kulturschätze der prachtvollen Städte hin zu den schneebedeckten Gipfeln von Hindukusch, Karakorum und Himalaya bietet Pakistan eine riesige Fülle von Sehens- und Erlebenswertem.

Faszinierende Kultur und majestätische Berge

Diese Rundreise gibt Einblick in die vielfältigen Facetten und die kulturellen Unterschiede der einzelnen Regionen. Von der modernen Hauptstadt Islamabad, über das 2’000 Jahre alte Taxila und entlang des Indus über die spektakuläre Südroute der antiken Seidenstrasse gelangst Du im Laufe der Reise tief hinein in die herrliche Bergwelt des pakistanischen Nordens. Die weltberühmte Märchenwiese direkt unterhalb des 8’125 m hohen Nanga Parbat und das idyllisch zwischen gewaltigen 7’000ern eingebettete Hunzaland ermöglichen Dir leichte und landschaftlich grossartige Wanderungen.

Mogulkaiser, Basare und Gastfreundschaft

Zurück im Tiefland empfängt Dich der Trubel typisch orientalischer Märkte in der Millionenmetropole Lahore, der Hauptstadt des Punjabs. Hier sind zudem die prächtigen Zeugnisse aus der glänzenden Mogulzeit zu bestaunen. Zwei Zeiten gibt es, in denen diese Reise am schönsten ist: Im Frühjahr zur malerischen Aprikosenblüte im Hunzaland und im Herbst, wenn das gelbe Laub die Landschaft besonders eindrucksvoll färbt.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Islamabad und zurück von Lahore mit Turkish Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende Reiseleitung, Inlandsflug Gilgit – Islamabad in Economy Class, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen, alle Eintritte und Gebühren laut Programm.

2 Ü: Hütte im DZ, 12 Ü: Hotel im DZ.

Mahlzeiten: 14×F, 14×M, 14×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. Fr. 48.- bis Fr. 85.-); Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches.

16 Tage Reise zu den Höhepunkten Pakistans entlang des Karakorum Highways mit Nanga Parbat, Hunzaland bis zum Punjab, 09.10.-24.10.2021, Fr. 3’039.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’505.- im Einerzimmer. Endpreis, keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Reisedaten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Medinas, Oasen und „Berber-Whiskey“

Marokko ist nicht irgendein Land. Es ist das wohl abwechslungs- und kontrastreichste Land Nordafrikas sowohl im Hinblick auf seine Landschaft als auch Kulturgeschichte. Diese vielen Facetten finden Sie auf einer liebevoll zusammengestellten Komfortreise, die die bekanntesten Orte Nord-, Zentral- und Südmarokkos mit dem Charme aus 1001 Nacht in stilvollen landestypischen Riads und Hotels verbindet.

Quer durch Marokko – Rif-Gebirge, Fes, Oase Fint, Erg Chegaga und Marrakesch

Kennst Du die „Blaue Stadt“ Chefchaouen, die sich im Rif-Gebirge wie ein Nest an den Felsen schmiegt? Oder hast Du schon einmal von der Oase Fint gehört? An diesem unwirklichen Ort in den Bergen wurde der Film „Babel“ gedreht. Begleitet vom orientalischen Flair erlebst Du die Höhepunkte des Landes, darunter ein Spaziergang durch das Gassengewirr der Medina von Fes und die imposanten Lehmburgen entlang der „Strasse der 1000 Kasbahs“ im grünen Dadestal. Erfahrene Stadtführer und Deine Reiseleitung bringen Dir die Schönheit sowie Historie ihrer Heimat näher. Durch den Mittleren und Hohen Atlas brichst Du Richtung Süden in die Sahara auf und tauschst für kurze Zeit die Berge gegen die gelbroten Dünenkämme des Erg Chegaga. Ein heisses Tajine mit einem Glas Minzentee bei einer Berberfamilie runden die Reise ab, bevor Du in der Künstlerstadt Essaouira am Atlantischen Ozean auf die Suche nach dem schönsten Souvenir gehst und die besondere Atmosphäre des berühmten Gauklerplatzes in der „Roten Stadt“ Marrakesch auf sich wirken lässt.

Enthaltene Leistungen

Linienflug ab/an Frankfurt/M nach Casablanca und zurück von Marrakesch mit Royal Air Maroc oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, Deutsch sprechende, lokale Reiseleitung (1.-14. Tag), wechselnde Deutsch sprechende lokale, lizensierte Stadtführer in Rabat, Meknes, Fes und Marrakesch, Flughafentransfers, alle Fahrten in Minibussen, Wüstenfahrten in Allradfahrzeugen (10.-11. Tag), gemeinsames Mittagessen bei einer Berberfamilie, Ausflug nach Tanger und Cap Spartel mit Deutsch sprechenden lokalen lizensierten Stadtführer am 3. Tag (optional), 3-4h Wanderung mit Englisch sprechendem Naturführer in Chefchaouen am 3. Tag (optional), Kamelritt in der Wüste am 10. Tag (optional), alle Eintritte laut Programm.

8 Ü: Riad im DZ, 6 Ü: Hotel im DZ, 1 Ü: Tented Camp.

Mahlzeiten: 15×F, 3×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; nicht genannte optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches.

13.03.-28.03.2021, Fr. 2’269.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 2’788.- im Einzelzimmer, Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

9% sparen im „Huus Gstaad“

3 Übernachtungen im „Huus Gstaad“ im Berner Oberland, Doppelzimmer Nordseite für zwei Personen, Frühstück, 20.12.-23.12.2020 jetzt nur noch Fr. 411.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Essen im Saanenland

Im Saanenland gibt es mehr als 100 Restaurants. Auf jeden Fall besuchen solltest Du: Michaels Stallbeizli (von den Tischen Blick durch Panoramafenster in den Stall und auf die Kühe), 16 Art-Bar-Restaurant (Lokal der Buchs-Brüder in einer ehemaligen Glockengiesserei), MEGU (japanisches Gourmet-Restaurant im „The Alpina Gstaad“), Blun-Chi (authentische chinesische Küche im Hotel „Bernerhof“), Leonard’s im „Le Grand Bellevue (das Gourmet-Restaurant im „Bellevue“-Hotel), Restaurant Fang in Zweisimmen (für viele Einheimische das beste Fondue).

Neue EUROPA 2 Reise auf den Kanaren!

Nutze jetzt die Chance, dem Winter zu entfliehen und die Facetten der sonnenverwöhnten Kanarischen Inseln zu geniessen. Mit der EUROPA 2 erlebst Du eindrucksvolle Landschaften, spanische Lebensfreude sowie malerische Hafenstädte!

Inselhopping im Atlantischen Ozean, 8 Tage Reise mit MS EUROPA 2 (Hapag-Lloyd Cruises), Suite für zwei Personen, Vollpension, Hin- und Rückflug ab/bis Zürich, 04.01.-11.01.2021 oder 11.01.-18.01.2021 jetzt für nur noch Fr. 2’941.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Teneriffa – Lanzarote – Gran Canaria – La Gomera – La Palma – El Hierro – Teneriffa.

Unterwegs im Königreich des Kondors

Auf einsamen Pfaden führt Dich diese Trekkingreise zu den wahren Geheimtipps des Landes, von den Anden bis hin zur traumhaft schönen Seenregion. Du lernst das authentische Chile fernab der Besucherströme kennen und begegnest den herzlichen Chilenen auf Augenhöhe – ob beim Matetrinken oder bei einer Fahrt im öffentlichen Bus.

Condor Circuit und Vulkanbesteigung

Während des Trekkings auf dem Condor Circuit gelangst Du tief in die einmalige Bergwelt der Anden. Die noch weitgehend unbekannte Route führt Dich durch abwechslungsreiche Landschaft zum „Grossen Geköpften“, dem Descabezado Grande (3’953 m). Vom Gipfel überblickst Du das gewaltige Königreich des Kondors. Nach dem Abstieg belohnst Du Dich mit einem wohltuenden Bad in heissen Quellen.

Unbekannte Pfade im chilenischen Seengebiet

Ausgedehnte Araukarienwälder, schneebedeckte Vulkane und azurblaue Seen prägen die Bilderbuchlandschaft der chilenischen Seenregion. Östlich von Temuco erstreckt sich rund um den Vulkan Sollipulli (2’282 m) eine der eindrucksvollsten Landschaften Chiles. Der Aufstieg zum Kraterrand ermöglicht Dir einen Blick in die riesige, vergletscherte Caldera. Das anschliessende 3-tägige Trekking zu den heissen Quellen von Callao führt Dich über eine Traverse zwischen zwei malerischen Seen vorbei an majestätischen Vulkanen und kleinen, von der Außenwelt abgeschnittenen Dörfern.

Enthaltene Leistungen ab Santiago de Chile/an Puerto Montt

Wechselnde Deutsch sprechende Reiseleitung, alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und öffentlichen Bussen, Lasttiere während des Condor-Circuit-Trekkings, alle Eintritte laut Programm.

8 Ü: Hotel im DZ, 6 Ü: Zelt,1 Ü: Hütte im MBZ.

Mahlzeiten: 15×F, 6×M, 2×M (LB), 9×A.

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches.

14.11.-29.11.2021, 4-12 Teilnehmer, Fr. 2’556.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 3’075.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.

Vulkane, Seen und Abenteuer

Einmal zu Fuss nach Patagonien – zugegeben ganz stimmt dies nicht, aber dennoch erwanderst Du einen Grossteil entlang der Carretera Austral durch traumhafte Landschaften. Seen, Regenwälder, aber auch Wasserfälle und Gletscher erwarten Dich am Wegesrand und dank der kleinen Gruppengrösse bist Du in der Tagesgestaltung sehr flexibel.

Vulkane und ausgedehnte Urwälder

Mit dem Osorno und dem Calbuco erkundest Du gleich zwei der für die Region so typischen Vulkane. Entdecke unberührte Natur von allen Seiten – sei es undurchdringlicher Regenwald oder vom Vulkanismus geprägte Landschaft. Auf Wanderungen erlebst Du die herrlichen Nationalparks entlang der Carretera Austral. Mit dem Boot hast Du die Gelegenheit, die Fjorde und Küsten sowie die maritime Fauna zu beobachten. Staune über die schroffen Felsnadeln von Cerro Castillo, die märchenhaften Marmorhöhlen bei Puerto Tranquilo, die wilden Wasser des Rio Baker, die unendliche Weite der argentinischen Pampa und vieles vieles mehr.

Corona konformer Reiseablauf

Die Reise wurde mit an die aktuellen Gegebenheiten angepasst. Eine durchgehende lokale DIAMIR-Reiseleitung, ein eigenes Fahrzeug von Anfang bis Ende, viel Natur und wenige Menschen bieten Dir ein „grenzenloses“ Reisevergnügen.

Komme nach Chile und erlebe die wahre Schönheit der Natur in Ihrer ursprünglichen Form.

Enthaltene Leistungen:

Bahnbillett Schweizer Grenze – Frankfurt/M Flughafen retour, Linienflug ab/an Frankfurt/M (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Puerto Montt und zurück von Balmaceda mit LATAM oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class, DIAMIR-Reiseleitung ab Puerto Montt/an Balmaceda, alle Transfers laut Reiseverlauf mit Driver Guide, 4-6 Teilnehmer.

9 Ü: Hotel im DZ, 4 Ü: Lodge im DZ, 1 Ü: Gästehaus im DZ.

Mahlzeiten: 14×F, 2×A

Nicht enthaltene Leistungen:

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Eintrittsgelder; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches.

6.3.-22.3.2021, Fr. 4’713.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 5’402.- im Einerzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Andere Daten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77.