Italien und Griechenland in Balkonkabine jetzt nur 479 Franken pro Person!

8 Tage Reise mit der „MSC Magnifica“, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 8.10.-15.10.2020 oder 15.10.-22.10.2020 oder 22.10.-29.10.2020 ab/bis Triest jetzt nur noch Fr. 479.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat! Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Triest – Bari – Kerkyra (Korfu) – Katákolon/Olympia – Piräus/Athen – Seetag – Triest.

24% sparen: Genussvelofahren am Niederrhein

8 Tage Reise mit der „Olympia“, Aussenkabine für zwei Personen, Vollpension, 19.9.-26.9.2020 von Köln bis Rotterdam jetzt nur noch Fr. 772.- pro Person (statt Fr. 1’029.-). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Miete für ein 7-Gang-Velo mit Rücktritt oder Freilauf Fr. 79.- p.P., Elektrovelo (gegen Voranmeldung, begrenzte Verfügbarkeit) Fr. 174.- p.P.

Individuelle Velotouren: Die Planung und Gestaltung obliegt den Gästen. Detailliertes Karten- und Informationsmaterial mit Streckenvorschlägen steht zur Verfügung.

Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. Fast alle Strecken können als „einfach“ eingestuft werden.

Auf dem Rhein Richtung Norden

6 Tage Reise mit der „AmaKristina“, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 23.09.-28.09.2020 ab/bis Köln jetzt nur noch Fr. 975.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Andere Reisedaten/Preise auf Anfrage. Bequem buchen bei uns im ltur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Köln – Dordrecht – Rotterdam – Amsterdam – Köln.

Nur noch 324 Franken pro Person: Sechs Tage „Perlen der Donau“ mit der „DCS Amethyst“

Sechs Tage Reise auf der Donau mit der „DCS Amethyst“, Aussenkabine für zwei Personen, Vollpension, 10.9.-15.9.2020 jetzt nur noch Fr. 324.- pro Person (Balkonkabine Fr. 487.- pro Person, Suite Fr. 1’029.- pro Person). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern oder direkt hier.

Von Venedig nach London mit dem „Orient-Express“

Von der romantischen Lagunenstadt Venedig fährst Du mit dem berühmtesten Zug der Welt in Richtung England – in die Heimat von Agatha Christie, die mit ihrem Roman „Mord im Orient-Express“ den Zug der Züge endgültig zur Legende machte. Freue Dich auf eine stilvolle Zeitreise auf Schienen – mit dem Glamour der Goldenen Zwanziger, mit kulinarischen Genüssen der Extraklasse und einem persönlichen Steward, der Dich rund um die Uhr bestens betreut.

Fahrt mit dem Venice Simplon-Orient-Express von Venedig nach Calais inkl. einer Übernachtung an Bord im Zweibett-Abteil, Fahrt mit dem British Pullman von der Kanalküste nach London, 2 Übernachtungen im Komfort-Boutique-Hotel in Venedig, Mahlzeiten laut Reiseverlauf, private Stadtführung in Venedig, Gondelfahrt durch die Kanäle Venedigs, Privattransfer im Wassertaxi zwischen Flughafen und Hotel in Venedig, Transfer vom Hotel zum Bahnhof in Venedig, luxuriöser Bustransfer inkl. Fahrt mit dem Euro-Shuttle zwischen Calais und dem Abfahrtsbahnhof des British Pullman.

1. Tag: Anreise nach Venedig

Willkommen in Venedig! Ein Wassertaxi bringt Dich vom Flughafen mitten in die Lagunenstadt. Dein Komfort-Boutique-Hotel vereint das historische Ambiente eines alten Palazzo und modernes Design. Du logierst angenehm ruhig und dennoch nur wenige Minuten Fußweg zu zahlreichen Attraktionen Venedigs entfernt. Ein Gondoliere stakt Dein Boot in gemütlicher Fahrt durch die Kanäle der Stadt. Am Abend ist im Restaurant für Dich das Dinner vorbereitet. Boun appetito! (Abendessen)

2. Tag: Lagunenstadt Venedig

Heute hast Du Gelegenheit, Dein ganz persönliches Venedig unter fachkundiger Führung zu entdecken. Ob Du Dich für die Klassiker rund um Piazza San Marco, Rialtobrücke und Canal Grande entscheidest oder einen etwas weniger belebten Stadtteil zusammen mit Deinem privaten Stadtführer entdecken möchtest: Du bestimmst das Ziel Deines Rundgangs. Der Nachmittag steht Dir für weitere Entdeckungen zur freien Verfügung. (Frühstück)

3. Tag: Mit dem Venice Simplon-Orient-Express über den Brenner

Am späten Vormittag beginnt Deine Zeitreise in die Goldenen Zwanziger – mit dem berühmtesten Zug der Welt. Gleich nach der Abfahrt des Venice Simplon-Orient-Express nimmst Du Platz in einem der prächtigen Speisewagen und entscheidest, welches Mittagsmenü die Gourmet-Köche an Bord für Dich zaubern. Freue Dich auf lukullische Genüsse der Extraklasse! Vor und nach dem opulenten Dinner hast Du Gelegenheit, das nostalgische Ambiente des Zuges zu geniessen. Im Barwagen kannst Du am Abend bei einem guten Drink der Live-Musik des Pianisten lauschen. Wenn Du Dich am Ende dieses unvergesslichen Tages in Dein Abteil zurückziehst, wird Dich die sanfte Bewegung des Zuges in den Schlaf wiegen. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

4. Tag: Über den Ärmelkanal nach London

Während der Fahrt durch Frankreich in Richtung Kanalküste geniesst Du einen umfangreichen Brunch im stilvollen Speisewagen. In Calais steigst Du um in einen komfortablen Reisebus, der mit dem Euro-Shuttle nach England fährt. Hier erwartet Dich ein weiteres Zug-Juwel: Mit dem „British Pullman“ reist Du die letzte Etappe nach London und geniessen nach typisch englischer Art einen klassischen Afternoon Tea. (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)

Viertägige Bahnreise von Venedig nach London, 17.9.-20.9.2020 oder 8.10.-11.10.2020 für Fr. 3’993.- pro Person im Doppelzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Hyggeliges Dänemark

„Hyggelig“ bedeutet im Dänischen wörtlich „gemütlich“, „angenehm“, „nett“ und „gut“. Dieses ist nicht nur auf die glücklichsten Menschen, die Dänen, bezogen sondern auch auf Deine Reise. Deine Unterkünfte liegen zentral, am Strand oder im Badeort.

9-tägige Rundreise durch Dänemark, 8 Übernachtungen in geschmackvollen Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, 8x Frühstück, Fährüberfahrt Fynshav-Bøjden inkl. Pkw-Beförderung, Reiseführer (1x pro Buchung).

1. Tag:

 

Flensburg – Nyborg (ca. 120 km, ca. 3,5 Std.) – Individuelle Anreise nach Flensburg. Entlang der Flensburger Førde fährst Du zum Fährhafen nach Fynshav und setzt auf die Insel Fünen nach Bøjden über. Besuche unbedingt das Schloss Egeskov. Mitten in einem See gelegen, erinnert es an ein Bilderbuchschlösschen und keinesfalls darfst Du einen Spaziergang durch den Barockgarten versäumen. Übernachtung direkt am Strand im Hotel Storebælt in Nyborg.

2. Tag:

 

Nyborg – Aarhus (ca. 190 km, ca. 2,5 Std.) – In Odense, der drittgrössten Stadt Dänemarks, begegnen Besucher auf Schritt und Tritt den Erinnerungen an den weltberühmten Märchendichter H. C. Andersen. Das Stadtflair mit Fachwerkbauten, Trendcafés und Designerboutiquen lädt zum Verweilen ein. Ein aussergewöhnliches und nicht ganz schwindelfreies Erlebnis kannst Du in Middelfart erleben – dem sogenannten Bridgewalking. Das bedeutet einen Aufstieg auf eine 60 m über dem Wasser liegende Brücke. Die Aussicht auf den Kleinen Belt ist einzigartig. 2 Übernachtungen im modernen Comwell Aarhus Hotel zentral in Aarhus. (Frühstück)

3. Tag:

 

Aarhus – Herzlich Willkommen in Aarhus, der ehemaligen europäischen Kulturhauptstadt von 2017. Aarhus bietet Dir beeindruckende Museen sowie historisch wertvolle Bauwerke und Kirchen. Besonders legen wir Dir einen Besuch im Kunstmuseum ARoS (Buche den Eintritt – Fr. 24.- p.P. – dazu. Die Buchung ist bis vier Wochen vor Anreise möglich), im Freilichtmuseum „Den Gamle By“ und im historischen interaktiven Museum Moesgaard ans Herz. (Frühstück)

4. Tag:

 

Aarhus – Blokhus (ca. 180 km, ca. 2,5 Std.) – Mariager gehört zu den kleinsten Städten des Landes und liegt direkt am gleichnamigen Fjord. Sie wird auch „Stadt der Rosen“ genannt und ist ein malerisches Städtchen mit Kopfsteinpflaster und alten Fachwerkhäusern. Am Hafen befindet sich die grösste Attraktion der Stadt, das Erlebniscenter Mariager Salz Center. Hier erfährt man eine Menge über die Geschichte des Salzes, kann einen unterirdischen Stollen besuchen und im Toten Meer schwimmen gehen. Ein Spaziergang oder eine längere Wanderung bieten sich im Nationalpark Rebild Bakker an. Die Landschaft wird geprägt von Wäldern, Heiden, Mooren mit Wollgras, mit Heide bekleideten Hügeln, klaren Quellen und Seen. 3 Übernachtungen im Strandhotel Blokhus im Badeort Blokhus. (Frühstück)

5. Tag:

 

Ausflug Skagen (ca. 210 km, ca. 3 Std.) – Skagen bildet die Spitze von Dänemark und ist mit der markanten Natur, den breiten Sandstränden und dem allgegenwärtigen Meer seit Generationen ein beliebtes Urlaubsziel. Der kleine Fischerort Lønstrup an der Küste des Skageraks ist ebenfalls einen Besuch wert. (Frühstück)

6. Tag:

 

Blokhus – Erhole Dich in dem hauseigenen Wellnessbereich oder unternimm einen ausgedehnten Strandspaziergang. (Frühstück)

7. Tag:

 

Blokhus – Esbjerg (ca. 290 km, ca. 4 Std.) – Slettestrand gilt als Erholungsgebiet mit der vielleicht schönsten und abwechslungsreichsten Naturlandschaft Dänemarks – breitem Sandstrand mit Blauer Flagge. Entlang der Nordseeküste gelangst Du zu Deinem nächsten Ziel. 2 Übernachtungen im Hjerting Badehotel in Esbjerg, direkt am Strand gelegen. (Frühstück)

8. Tag:

 

Esbjerg – Geniesse die tolle Lage Deines Hotels mit einem Strand direkt vor der Tür oder unternimm einen Ausflug zur Insel Fanø (Überfahrt nicht inklusive). (Frühstück)

9. Tag:

 

Esbjerg – Flensburg (ca. 120 km, ca. 2 Std.) – Individuelle Rückfahrt nach Flensburg und individuelle Heimreise. (Frühstück)

8.9.-16.9.2020, Fr. 1’101.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 1’923.- im Einzelzimmer. Ohne Anreise und Mietwagen. Andere Daten auf Anfrage.

Schwarzwald: Wandern & Kultur

Der Schwarzwald hat viele Gesichter. Während der Süden subalpine Formen vorweist und anmutige Hügelkämme den Norden bestimmen, vereint der mittlere Schwarzwald die geologischen Gegebenheiten beider. Verwinkelte Täler, wildromantische Schluchten, stille Seen und geheimnisvolle Hochmoore prägen die Landschaft. Nicht nur Naturliebhaber geraten bei diesem eindrucksvollen Wechsel von offener und geschlossener Landschaft ins Schwärmen. Fachwerkromantik und traditionelle Städtchen wie Haslach, Schiltach oder Gengenbach lassen das kulturinteressierte Herz höher schlagen.

8-tägige Erlebnisreise durch den Schwarzwald, Unterbringung im Gasthaus zur Blume, eindrucksvolle Wanderungen durch die Natur des Schwarzwalds mit kulturgeschichtlichem Hintergrund, Fachwerkromantik in Schiltach.

Kleine Gruppe mit max. 12 Gästen, garantierte Durchführung ab 3 Gästen, 7 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Dusche/WC im „Mosers Blume“, Mahlzeiten lt. Programm, Programm wie beschrieben inkl. Transfers und Eintrittsgelder, Nutzung des Wellnessbereichs, Betreuung durch örtlichen Wanderführer

1. Tag: Herzlich willkommen im Schwarzwald

Nach individueller Anreise lernst Du Deinen Wanderführer und Deine Mitreisenden kennen. (Abendessen)

2. Tag: Natur pur

Entdecke auf Deiner Wanderung die versteckten Naturschönheiten, geniesse die freie Natur und lass den Alltag hinter Dir. (halbtags, ca. 9 km, +/- 200 Höhenmeter) (Frühstück)

3. Tag: Deutsche Fachwerkstrasse

Bei Deiner Stadtführung in Schiltach entdeckst Du u.a. den von Fachwerkhäusern gesäumten Marktplatz. Die Höhen rund um die Stadt ermöglichen eine neue Perspektive. (halbtags, ca. 5 km, +/- 200 Höhenmeter) (Frühstück)

4. Tag: Als die Wälder auf Reisen gingen

Die heutige Wanderung nimmt den Wald unter die Lupe und geht auf Flösser, Harzer, Glasmacher und Köhler ein. Der Besuch des Wald-Kultur-Hauses in Bad Rippoldsau rundet das Programm ab. (ganztags, ca. 14 km, +/- 350 Höhenmeter) (Frühstück, Lunch, Abendessen)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung

Dein Wanderführer hilft gerne bei der Freizeitgestaltung. (Frühstück)

6. Tag: Besuch eines Schwarzwaldhofs

Du besuchst einen noch heute bewirtschafteten Hof und bekommst authentische Einblicke in das Hofleben. (ganztags, ca. 14 km, +/- 300 Höhenmeter) (Frühstück und Lunch)

7. Tag: Wilder Schwarzwald

Auf Deiner Wanderung im 2014 gegründeten Nationalpark entdeckst Du das Bannwaldgebiet rund um den Wildsee. (ganztags, ca. 12 km, +/- 250 Höhenmeter) (Frühstück, Lunch und Abendessen)

8. Tag: Auf Wiedersehen!

Individuelle Abreise nach dem Frühstück. (Frühstück)

13.9.-20.9.2020 oder 4.10.-11.10.2020, Fr. 800.- pro Person im Doppelzimmer, Fr. 895.- im Einzelzimmer. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

72% sparen auf der Donau!

8 Tage Donaukreuzfahrt mit der „DCS Amethyst“, Balkonkabine für zwei Personen, Vollpension, 3.9.-10.9.2020 ab/bis Passau jetzt nur noch Fr. 541.- pro Person (statt Fr. 1’951.-). Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat. Bequem buchen bei uns im l’tur Reise Shop Bern an der Kramgasse 77 oder direkt hier.

Route: Passau – Wachau – Budapest – Esztergom – Bratislava – Wien – Wachau – Passau.

Natur mit Panoramablick auf die Dolomiten

Im „Forestis Dolomites“ findest Du Erholung vom Alltagsstress inmitten der Natur mit Panoramablick auf die Dolomiten. Ein Slow Food Restaurant und ein exklusiver Wellness Bereich mit Bio Kräutersauna bieten achtsame Entspannung.

Das Hotel liegt in ruhiger Lage im Wald auf ca. 1’800 m Höhe am Fuß der Plose, ungefähr 20 km von Brixen entfernt.

Drei Übernachtungen in Towersuite für zwei Personen, Südseite, Halbpension, 11.9.-14.9.2020 Fr. 1’140.- pro Person. Endpreis. Keine Buchungsgebühren.

Freie Fahrt in der ganzen Jungfrau Region mit dem Halbtaxabo für nur Fr. 299.- den ganzen Sommer lang!

JUNGFRAU CORONA PASS

JUNGFRAU SOMMER PASS 2020: VON 6. JUNI BIS 30. NOVEMBER 2020¹

Das ideale Abonnement, um während des ganzen Sommers und Herbst die vielen Ausflugsziele in der Jungfrau Region unzählige Male zu besuchen – von Interlaken bis hoch hinauf zum Jungfraujoch – Top of Europe. Buchbar direkt hier.

¹Wilderswil – Schynige Platte erst ab 1.07.2020 geöffnet. Lauterbrunnen – Grütschalp – Winteregg – Mürren wegen Revision vom 19.10. bis 6.11.2020 geschlossen.

Wohnen und Essen mit 100%-Gästezufriedenheit (HolidayCheck) gibt es wie gewohnt bei uns an der Kramgasse 77:

7 Tage im Hotel „Spinne“ in Grindelwald, Doppelzimmer für zwei Personen, Halbpension, 6.7.-13.7.2020 für nur Fr. 859.- pro Person. Andere Daten/Preise auf Anfrage. Endpreis. Keine Buchungsgebühren. Es hat, solang’s hat!

Das 4-Sterne-Hotel „Spinne“ verbindet Gemütlichkeit mit elegantem, zeitlosem Design. Entspanne im Alpenwellness-Bereich oder lasse den Abend in der gemütlichen Lounge am Kamin ausklingen. Die Spinne ist eine Kletterpassage in der Eigernordwand, die durch die beständige Schneeformation an eine Spinne erinnert. Das Hotel befindet sich mitten im Gletscherdorf Grindelwald. Ein idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge und Wanderungen. Zum Bahnhof sind es nur ca. 400 Meter.