Ruhrgebiet – das unterschätzteste Reiseziel der Welt

Von Gogh und Picasso neben monumentalen Industrie-Denkmälern, das schönste Stadtviertel Deutschlands, legendäre Fussball-Stadien, über 1’000 Kilometer Velo- und Wanderweg. Deutschlands schönstes Museum und coolstes Theater, Landmarken, die weltweit zum Desktop-Hintergrund wurden, Influencer-Spots in Arbeitervierteln, Pommes auf einem Unesco Weltkulturerbe und die bodenständigsten, nettesten Menschen des Planeten. Leute, wir glauben: Selbst die von Euch, die das Ruhrgebiet lieben, unterschätzen es noch. Nicht einmal 10 Minuten liegen Metropolen wie Bochum, Essen, Dortmund, Oberhausen und Duisburg auseinander. Jede von ihnen bietet Highlights für mehrere Tage Reise-Abenteuer. Nachtleben, Restaurants, Kultur, Natur, Architektur, Familien-Spass – und auch die kleineren Orte faszinieren. Bildhübsche Fachwerk-Städtchen, Schlösser, Seen, Flüsse, jede Menge Phantastisches und Absurdes – all das gibt es in dieser ultimativen Region. Also, bevor die New York Times und der Guardian ihn bald zum neuen Touristen-Hotspot ernennen, sagen wir es: Der Pott ist vielleicht das unterschätzteste Reiseziel der Welt. Viel Spass!

Mehr Informationen: Ruhrkunstmuseen, Ruhrbühnen, Route Industriekultur und alles gebündelt auf einer Jahres-Kulturkarte.

7 Tage in der denkmalgeschützten Van de Felde-Villa in Hagen/Arnsberg für zwei Personen vom 26.11. – 03.12.2022 jetzt für nur 1’403 Franken! Maximal-Belegung sind acht Erwachsene für 1’680 Franken. Ruf uns an, es hat, solang’s hat!

Norwegen: Sechs Natur-Höhepunkte in Røros

Storsølnkletten (Foto: Trond Haugan)

Die Natur und die Berge der norwegischen Region Røros sind ein tolles Ausflugsziel und bieten zu jeder Jahreszeit eindrückliche Erlebnisse und Sinneseindrücke. In den Bergen kann man jetzt noch den Spätherbst geniessen; und in Kürze beginnt der Wechsel vom Herbstkleid zu den weissen Weiten, was auch sehr besonders und schön ist.

Wir empfehlen daher sowohl Ausflüge in die Höhe, auf die Rørosvidda, als auch entlang von Naturpfaden, die spannende Aktivitäten bieten. Das Gefühl, die Berge und die Natur für sich allein zu haben, ist ein Erlebnis, das wir Dir unabhängig von der Jahreszeit in der Røros-Region vermitteln können. Wenn Du es bis ganz nach oben schaffst, wirst Du mit einer 360-Grad-Panoramaaussicht über die traumhaft schöne Gegend belohnt!

1 Das Nord-Bergwerk von Røros

Im Nordgruvfeltet gibt es viele grossartige Möglichkeiten, egal ob Du wandern oder Velo fahren möchtest. Die Königs-Mine, eine der wichtigsten Minen vom Kupferbergwerk Røros, ist ein sehr spannendes Ausflugsziel. Hier gibt es noch deutlich sichtbare Überreste der kleinen Bergbaugemeinde, welche sich einst auf dem Gelände befand. Besuche unbedingt Christianus Sextus, die Mine, die dem berühmten Roman von Johan Falkberget den Namen gab.

Wie kommst du hierher? Folge der Kreisstraße 30 in Richtung Trondheim. Biege an der Ausfahrt Rørosgårdveien links ab und folge der Strasse bis zum Kongens vei. Von hier führt eine mautpflichtige Strasse nach Norden und hinauf zur Königs-Mine.

2 – Nørdalen: Natur- und Kulturpfad bei Os

Erlebe den schönen und spannenden Natur- und Kulturpfad im idyllischen Nørdalen. Dieser Weg ist 10 km lang und hat insgesamt 31 Stationen entlang des Weges. Du kannst einen Teil des Weges oder den ganzen Weg gehen. An Station 10 wurde eine Kopie eine Kohlenmeilers gebaut. Hier gibt es auch eine gemütliche Feuerstelle.

Wie kommst du hierher? Auf der Hauptstrasse 28 zweigst Du am Wegweiser östlich des Zentrums von Os ab zum Natur- und Kulturpfad Nørdalen.

3 – Der Kulturweg im Vingelen Nationalpark

Ein Spaziergang auf dem Kulturpfad, der zwischen sonnigen Holzhäusern im Zentrum von Vingelen in der Gemeinde Tolga verläuft, ist ein grossartiges Erlebnis für alle, die Natur und Kultur lieben. Der Weg beginnt im Zentrum von Bunåva. Auf dem Weg zum Vingelsgaard Gasthof kommst Du an mehreren schönen Bauernhöfen vorbei. In Bunåva ist eine Broschüre mit einer Karte und Informationen über den Kulturpfad erhältlich. Der Kulturpfad gibt Dir einen Einblick sowohl in die uralte Geschichte als auch in die Gegenwart des Dorfes. Die Tour dauert ca. eine Stunde. Die gesamte Wanderung verläuft auf einem Schotterweg/Weg und ist für jedermann geeignet.

Wie kommst du hierher? Folge der Kreisstraße 30 in Richtung Tolga und danach der Kreisstraße 735 in Richtung Vingelen. Folge weiter der Kreisstraße 732, bis Du das Café Bunåva und den Ausgangspunkt der Tour erreichst.

4 – Røstvangen-Bergwerk in der Gemeinde Tynset

Das Røstvangen-Bergwerk liegt auf halber Strecke zwischen Kvikne und Tynset. Der Bergbau hier begann 1904 und es herrschte ein reges Leben bis 1921. Røsvangen war eine kleine Gemeinschaft mit 260 Angestellten und bis zu 500 Einwohnern. Hier gab es Schule, Waschsalon, Post, Bäckerei, Aula, Wohnhaus, Kaserne, Geschäfte, Café – und Kino. Eine Theatergruppe, eine Blaskapelle, ein Fussballverein und Tanzparties sorgten für gesellschaftliche Aktivitäten. Die Ruinen der Gemeinde sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wie kommst du hierher? Vom Zentrum von Tynset aus fährst Du auf der Hauptstrasse 3 in Richtung Kvikne. Bei Nytrøa gibt es ein Schild nach Røsvangen, ca. 3 km (Mautstrasse). Vom Parkplatz führt ein steiler Pfad den Berg hinauf, wo sich das Bergwerk befand.

5 – Rundfahrt durch Alvdal

Store Sølnkletten, Storsølnkletten oder Alvdalskjølen: Der Lieblingsberg trägt viele Namen! Wie das Bild am Anfang dieses Blogbeitrags zeigt, ist der Storsølnkletten ein zweiteiliger Berg mit einem markanten Sattel in der Mitte. Von hier aus erklimmst Du den Gipfel und geniesst eine beeindruckende Aussicht auf Rondane, Snøhetta, Femundsmarka und einige Gipfel in Jotunheimen. Die Gipfelbesteigung dauert zwischen 6 und 10 Stunden, je nachdem, für welche Route Du Dich entscheidest. Zur jetzigen Jahreszeit empfehlen wir, um den Litj-Sølnklett herum und über den Sattel zu wandern. Dies ist ein Rundweg von 15 km und dauert ca. 3 Stunden.

Wie kommst du hierher? Vom Zentrum von Alvdal aus fährst Du auf der Nationalstrasse 3 und nimmst die Kreisstraße 29 in Richtung Folldal. Biege nach links über die Gjelten-Brücke ab, folge den Schildern nach Haustdalen und fahre bis zur Schranke bei Sølndalen. Anschliessend folgst Du der Strasse weiter nach Follandsvangen. Dort kannst Du parkieren und dem Weg über den Fluss folgen.

6 – Tronfjell (1’666 m.ü.M.)

Tronfjell ist eine Bergtour für jedermann, denn Norwegens zweithöchste Strasse führt Dich bis ganz nach oben auf 1.666 Meter über dem Meeresspiegel. Egal, ob Du ein Adrenalin-Junkie bist, gerne wanderst oder Probleme beim Gehen hast: Du kannst wählen, ob Du mit dem Velo, zu Fuss oder mit dem Auto unterwegs bist. Tronfjell liegt an der Grenze zwischen Tynset und Alvdal. Unterhalb des Gipfels ist der indische Philosoph Baral begraben. Er kam 1917 nach Tronsvangen und blieb dort bis zu seinem Tod 1945. Baral war ein indischer Weiser, Dichter, Philosoph und Professor. Zu Barals Freundeskreis gehörte der norwegische Schriftsteller Arne Garborg, der für Baral den Gedichtband Snøfuglar und das indische Epos Ramayana übersetzte. Der Philosoph ist zusammen mit seinem weissen Pferd Pollkari auf einem kleinen Plateau 1’400 Meter über dem Meeresspiegel unterhalb des Gipfels des Tronfjell begraben.

Wie kommst du hierher? Die Strasse nach Tronfjell wurde 1959 fertiggestellt, nachdem NRK beschlossen hatte, auf dem Gipfel des Berges eine Radio- und Fernsehstation zu bauen. Die Autofahrt ist eine Fahrt durch ein wunderschönes Stück Naturlandschaft, wo Du durch alte Siedlungen und vorbei an seltenen botanischen Gebieten fährst. Folge der Fylkestrasse 2222 und biege in Richtung Tronsvangen-Maiensäss ab. Hier gibt es eine Schranke, wo Du mit Karte bezahlen kannst. Die Strasse ist im Winter gesperrt, ansonsten fährst Du mit dem Auto bis ganz nach oben.

Im Trend: Workation im Ferienhaus!

Morgens am Laptop, abends am Strand: Workation, die Verbindung von Arbeit und Ferien, wird immer beliebter. Du musst kein „digitaler Nomade“ mehr sein, um in den Genuss dieser Kombination zu kommen. Denn immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ortsunabhängig und digital an traumhaften Orten zu arbeiten!

Wie wäre es mit einem Tapetenwechsel im Rahmen von Workation? Wenn Dir beispielsweise die dunkle Jahreszeit aufs Gemüt schlägt, kannst Du mit einem Workation-Aufenthalt in wärmeren Gefilden den Sommer verlängern oder dem tristen Novemberwetter entkommen. Du hast nichts lieber als den Winter? Dann wählst Du eine Ferienwohnung oder ein gemütliches Chalet in den Bergen für Deinen Workation-Aufenthalt.

Schon mal über Workation nachgedacht? Wusstest Du, dass sich Workation grundsätzlich für all diejenigen eignet, die ihren Job auch vom Home-Office aus erledigen können? Wie Du Deine Workation gestaltest, hängt von Deiner privaten Situation und Deinen Interessen und Vorlieben ab. Bei uns findest Du die ideale Unterkunft für Deine individuelle Workation!

Ferienwohnung Casa Lambruschini in Sestri Levante (Italien), 03.11. – 10.11.2023 für max. 3 Personen jetzt für nur 425 Franken (statt 585 Franken). Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten.
Ferienhaus Le Mimosa Normand in Dives sur Mer (Frankreich), 11.02. – 18.02.2023 für max. 5 Personen jetzt für nur 549 Franken.
Ferienwohnung Los Naranjos in Puerto Banús (Spanien), 20.11. – 27.11.2023 für max. 4 Personen jetzt für nur 508 Franken (statt 634 Franken). Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten.
Ferienhaus Casa Simao in Dongio (Bleniotal, Tessin), 29.10. – 05.11.2022 für max. 5 Personen jetzt für nur 995 Franken (statt 1’201 Franken). Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten.

Workation als Single

Ohne familiäre Verpflichtungen ist Workation ideal, um als Alleinstehender auf eigene Faust eine neue Region zu entdecken, Anschluss zu Einheimischen zu finden und in eine neue Kultur einzutauchen.

Gemeinsam als Paar

Geniesse die Vorteile einer Workation mit Deinem Partner – und dabei die Schönheit des Augenblicks beim gemeinsamen Mittagessen, einer Pause am Pool oder einem kleinen Ausflug, bevor Du mit frischem Schwung weiterarbeitest.

Workation mit der Familie  

Workation eignet sich hervorragend, um gemeinsam mit Deiner Familie eine längere Zeit an attraktiven Ferienorten zu verbringen. Während Du arbeitest, kann der Rest der Familie im Pool planschen, einen Ausflug machen oder an einem Sportkurs teilnehmen. Abends geniesst Du gemeinsam mit Deinen Lieben die Annehmlichkeiten des Ferienhauses oder bummelst gemeinsam durch den Ferienort.

Kleiner Tipp:

Achte bei der Wahl Deiner Workation darauf, dass Du einen separaten Raum haben, in dem Du ungestört arbeiten kannst, während Deine Familie im Ferienmodus den Aufenthalt geniesst.

Ferien bei George Orwell und Aldous Huxley

„It’s a beautiful thing, the destruction of words.“

George Orwell in „1984“

7 Tage im Ferienhaus Tigh Beg Croft in Lerags für max. vier Personen, 12.11.-19.11.2023 jetzt für nur 1’332 Franken! Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten.


„One believes things because one has been conditioned to believe them.“

Mustapha Mond in „Brave New World“ (Aldous Huxley)

7 Tage in Appartement in Saintes-Maries-de-la-Mer für max. fünf Personen, 12.11.-19.11.2022 jetzt für nur 748 Franken! Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten.

Sechs Herbstipps für Røros

Foto: Tom Gustavsen, Destinasjon Røros

Du Glückspilz willst den Herbst in Røros verbringen? Super Idee, denn jetzt kannst Du die wilde und schöne Natur in warmen Herbstfarben erleben, und nachts den leuchtenden Sternenhimmel. Du stellst Dein eigenes Milchprodukt her, besuchst ein 300 Jahre altes Bergwerk tief unter der Erde und das Konzert einer sehr beliebten Künstlerin!

Foto: Tom Gustavsen, Destinasjon Røros
1. DAS HAUS AUKRUST

Das Haus Aukrust ist ein Kleinod für Jung und Alt. Hier toben die Kinder in Ludvigs Garten, während die Grosseltern in Solans Café einen Kaffee trinken. Im Hausinneren probieren die Kinder allerlei Erfindungen aus, wie zum Beispiel den Sternenknall, den Maulwurfsgang und die persönliche Schokoladenmaschine von Reodor Felgen. Grosseltern und Eltern haben viel Zeit, um in Kjell Aukrusts spielerisches Universum einzutauchen: Eine grosse Auswahl an Zeichnungen, Gemälden und Texten. Die ganze Familie kann sich die Filme von Flåklypa gemeinsam im Hauskino des Hauses Aukrust - Flåklypasalen - ansehen. Und vielleicht lassen sich Eltern und Grosseltern dazu überreden, nach Flåklypatoppen zu kommen, um die Mondrakete von Reodor Felgen beim Start zu beobachten? Gute Reise ins Weltall! Das Haus Aukrust ist die ganze Woche geöffnet 10-17.

2. SCHAU MAL, WAS IN EINER KÄSEREI PASSIERT

Ein Besuch in der Røroskäserei ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Ihr erlebt die spannende Geschichte der Käseherstellung, erfährt das Geheimnis, weshalb die hier produzierten Lebensmittel so gut schmecken – und Ihr könnt mit eigenen Händen ein Käsereiprodukt herstellen. Unterwegs probiert ihr danach einige der köstlichen Produkte. Und wusstet Ihr, dass die Røroskäserei ein eigenes gemütliches Café hat? Dort seid Ihr immer willkommen, egal ob Ihr auf das wohl weltbeste Softeis und einen Kaffee kommt oder Milchprodukte oder schöne Mitbringsel wie Milchfläschchen, herzige Brotdosen oder ein Ankenmesser kaufen möchtet. Die Tour ist für alle ab 6 Jahren geeignet, und kann hier gebucht werden.

3. BERGWERKSTADTWANDERUNG

Ein Spaziergang durch die Strassen der Kleinstadt Røros ist eine Zeitreise in die Vergangenheit. Die Höfe, Strassen und Wege stecken voller spannender Details aus mehreren hundert Jahren Bergbauabenteuer. Als die Kupferhütten von Røros 1644 in Betrieb genommen wurden, ermöglichten sie es den Menschen, sich niederzulassen und neben der Arbeit in der Hütte ihre eigenen Bauernhöfe zu betreiben. Deshalb sind die Häuser in Røros Bauernhöfe mit Scheunen und Nebengebäuden. Bei der Bergwerkstadtführung erfährst Du mehr über die Geschichte der charmanten Holzstadt, über die Menschen, die hier lebten und wie sich die Stadt durch Denkmalschutz und Modernisierung entwickelt hat.


4. REITEN IN DEN HERBSTBERGEN

Im Pferdezentrum Savalen bist Du immer willkommen, egal ob Du nur den Pferden "Hallo!" sagst, eine kurze Reitstunde auf der Bahn nimmst oder mit einem Pferd in der Natur reiten möchtest. Die Pferde sind Norweger und gehören zu den Kaltblüter-, Døla-, Fjording- und Nordland-Pferderassen. Hier geniesst Du kraftvolle Naturerlebnisse vom Rücken der Pferde aus in abwechslungsreicher und schöner Natur, sowohl in Wäldern als auch in den Bergen. Wer nicht reiten möchte, kommt trotzdem mit nach Savalen. Das Pferdezentrum liegt idyllisch in der Landschaft und ist toll, sowohl für kurze als auch für längere Ausflüge im idealen Wandergebiet. Die Auswahl ist gross, egal ob Du zum wunderschönen Savalsee hinunterfahren oder eine luftigere Fahrt nach Savalkletten erleben möchtest.

5. BERGWERKBESUCH

Überall in der Røros-Region findet man Abraum, Schächte und stillgelegte Bergwerke, total spannend, wenn Du unterwegs bist in der Natur und Kulturlandschaft. Du kannst auch in die Olavsgruva absteigen, 50 Meter unter Tage und 500 Meter in den Berg hinein, durch 300 Jahre Bergbaugeschichte, alte Grubengänge, die Bahngleise verbergen, Werkstätten, Ruheräume und bis hin zur grossen Bergmannshalle. Smelthytta auf Røros ist während der Herbstferien täglich von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Spannend für Kinder und neugierige Erwachsene ist die Ausstellung, die den Bergbau und die Kupferverhüttung anhand von Bergwerkmodellen, Hütten und technischen Geräten zum Leben erweckt. Ausserdem wird die Ausstellung "Ti finpussa" mit Festkleidern aus Røros aus dem 19. Jahrhundert gezeigt. Nimm alles in Dich auf, was das aufregende Røros Museum im Herbst zu bieten hat.

6. TRINE REIN – FÜNFZIG, FETT UND ERST RECHT BITTER

Jede Menge Action und ein unvergesslicher Abend in guter Gesellschaft, wenn Trine Rein am Samstag 15.10.2022 um 20 Uhr im Kulturzentrum Tynset loslegt. Ihre Premiere hatte die Performance im Chat Noir, als Trine Rein 50 Jahre alt wurde. Mit bekannten Hits aus ihrer gesamten Karriere sowie brandneuem Musikmaterial, gewürzt mit einer gehörigen Portion Humor und einer leichten Prise Selbstironie, nimmt sie Dich mit durch Deine komplette Gefühlswelt. Hier ein Lacher, dort etwas Ernsthaftigkeit und dann den kleinen Klumpen im Hals. Das Repertoire für den Abend ist verknüpft mit guten Erinnerungen und Geschichten aus einem langen Leben in der Musikbranche, samt einer kompletten Band auf der Bühne! Tickets für 475 NOK (ca. 43 Franken) findest Du hier.

Last but not least findest Du hier den Flyer mit der einheimischen Kulinarik und hier die spannendsten Wanderungen durch die Umgebung.

Souterrainwohnung in Røros für max. 7 Personen (davon 1 Kind), 15.10.-22.10.2022 jetzt für nur 515 Franken! Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten. Andere Reisedaten und Aufenthaltsdauern auf Anfrage.

Erlebe mit uns die vielfältige Baukultur der Schweiz!

Die vor über 600 Jahren erbaute Susta liegt im historischen Dorfkern von Splügen. Ursprünglich wurde das Gebäude als Sust errichtet; ein Rast- und Warenumschlagplatz für Säumer und ihre Lasttiere, die reich bepackt über den Splügenpass kamen.

7 Tage für eine oder zwei Personen vom 22.10.-29.10.2022 jetzt für nur 802 Franken! Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten. Es hat, solang’s hat!

Splügen wurde dank seiner Lage am Fusse des schon von den Römern begangenen Splügenpasses, über Jahrhunderte hinweg vom Transit geprägt, was sich auch in der Architektur widerspiegelt. Die braungebrannten Walserhäuser, die stolzen Palazzi sowie die mächtigen Susten sind Zeugen dieser Zeit. Nicht zuletzt deswegen wurde das Dorf von der Denkmalpflege als Ortsbild von nationaler Bedeutung eingestuft und 1995 mit dem Wakkerpreis ausgezeichnet, der das Bestreben honoriert, althergebrachte, wertvolle Bausubstanz zu erhalten und diese sinnvoll mit der Gegenwart zu verflechten.

Die besten Fondues in Genf!

Der Oktober ist in vollem Gange, und es stellt sich die Frage: Wo gibt es das beste Fondue in Genf? Wir haben das für Dich recherchiert!

Les Armures: Klassisch in der Altstadt.

Bains des Paquis: Klassisch am See.

La Tanière: Im Carnozet.

Café du Soleil: Klassisch in Petit-Saconnex

Restaurant Des Bergers: Der Franzose.

In der „La Grange d’Emnitan“ – einer atemberaubenden Doppelhaushälfte – wohnst Du angemessen mit bis zu 11 Freunden lediglich 15 Minuten von Genf entfernt. Selbstverständlich gehören ein Heimkino, ein gut ausgestattetes Fitnessstudio mit Laufband, Rudergerät und einem Massagetisch dazu.

Es gibt vier Schlafzimmer im ersten Stock, alle mit TV und viel Stauraum. Auf der obersten Etage ist das grosse Loft-Zimmer mit zwei Einzelbetten, welche durch ein Duschbad getrennt sind.

Drei Tage für max. 12 Personen und max. 2 Haustiere vom 14.10.-17.10.2022 jetzt für nur 2’851 Franken. Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten. Andere Daten und Aufenthaltsdauern auf Anfrage.

Estlands atemberaubende Natur aktiv entdecken!

Ähnlich wie Schweizer, haben die Esten das ganze Jahr über einen natürlichen Drang, ihre atemberaubende Natur aktiv zu entdecken: Ob Wandern in den Wäldern und Mooren, Biken der Küste entlang oder Campingferien in der freien Natur.

Wandern in den Hochmooren und Wäldern Estlands

Estlands grosse Kiefernwälder und Moore sind beliebte Ausflugsziele der einheimischen Bevölkerung und von Besuchern. Sie eignen sich gut für Anfänger wie auch für erfahrene Wanderfans. Der längste Wanderweg in Estland ist 820 km lang, und zieht vorbei an Campingplätzen, Hütten und Sommerhäusern. Neben Fernwanderungen gibt es auch zahlreiche Rundwanderwege, die zugleich auch Lehrpfade sind, auf denen man viel Wissenswertes über Flora, Fauna, Geschichte und Kultur erfahren kann. Besonders speziell sind die vielen Wanderwege durch die mystischen Moorgebiete in den zahlreichen Nationalparks. Sie führen oft auf eigens dafür ausgelegten Bretterpfaden mitten durchs Moor!

Velotouren für Jung und Alt

Estland ist ein Bike-Paradies: Wenig Verkehr, ein gutes Wegnetz und abwechslungsreiche Landschaften erwarten die Velofans. Klar, für ein Bergetappen-Training eignet sich Estland eher nicht. Die flache Landschaft lädt stattdessen Jung und Alt ein, längere Touren im eigenen Tempo zu absolvieren und dabei die eindrückliche Natur zu geniessen. Während der Norden von der Ostseeküste dominiert ist, erinnert der Süden mit seinen sanften Hügeln bisweilen an die Toscana und der Westen und die Inseln haben nochmals ihre ganz eigene Charakteristik.

Winteraktivitäten in Estland

Die Schönheit des estnischen Winters zieht Scharen heimischer und internationaler Bewunderer an. Während dieser Jahreszeit zeigt die Altstadt Tallinns ihr bezauberndstes Gesicht und zwischendurch kannst Du einen Ausflug in die umliegende Natur unternehmen und die frische, kalte Luft geniessen. Die Bewegung in der Natur ist eine lange Tradition der Esten. Es gibt viele Möglichkeiten, sich aktiv warm zu halten – Ski- und Snowboardfahren, Schneeschuh- und Stuhlschlittenwanderungen, Schlittschuh- und Langlaufen sowie Schlitteln und Hundeschlittentouren. Wenn der Winter kalt genug und das Meer vereist ist, kann man sogar mit dem Auto entlang der Eisstrasse vom Festland auf die Inseln fahren!

7 Tage Ferienhaus („Kärbi“) auf der Insel Saaremaa für 1-4 Personen vom 15.10.-22.10.2022 jetzt für nur 714 Franken! Das Kärbi befindet sich an der Südküste von Saaremaa, nur 500 Meter vom Meer entfernt am Pinienwald, und Du siehst die Krähen fliegen! Auf Saaremaa gibt es einige Sehenswürdigkeiten wie mittelalterliche Kirchen, Schlösser, schöne Sandstrände, Windmühlen, alte Dörfer mit Steinmauern und Häuser mit Strohdächern, alles in nur 1-2 Autostunden zu erreichen. Das Kärbi ist leicht mit dem Auto zu erreichen; eine gute Schotterstrasse führt direkt zum Haus. Andere Belegungen (max. 6 Personen), Aufenthaltsdauer, Reisedaten auf Anfrage. Es hat, solangs hat! 

Flensburger – Das Traditionsbier aus dem Norden

Es gilt als das Bier mit dem herben Aroma – Flensburger. Gebraut in der nördlichsten Brauerei Deutschlands, abgefüllt in traditionellen Bügelflaschen, die beim Öffnen „ploppen“, in ganz Deutschland bekannt durch die „Bölkstoff“ trinkende Comicfigur „Werner“. Seit 1888 existiert das Unternehmen und ist heute eine der wenigen grösseren Brauereien in Deutschland, die sich noch im Familienbesitz befinden. Entgegen dem Trend – bundesweit geht der Bierkonsum seit Jahren zurück – wächst der Umsatz.

Dein Ferienhaus dasMeerchen® liegt in einer der schönsten Regionen, die Deutschlands Norden zu bieten hat. Diesen Landstrich, eingerahmt von der Flensburger Förde, der Ostsee und der Schlei nennt man Angeln. Hier findet man noch den “sanften Tourismus” – reizvolle Landschaften mit Feldern und Wäldern, Bachläufen und Auen, Seen und der See, leuchtende Rapsfelder und saftig grüne Wiesen umrahmen das Grün-Blau der Förde. Wie kleine Inseln im Kornmeer tauchen immer wieder liebevoll sanierte Bauernkaten und Gehöfte neben alten Windmühlen auf. Nicht selten findet man bei einer Fahrradtour hinter der nächsten Biegung einen Hofladen oder -Café, in dem man Produkte aus der Region und handgefertigte Mitbringsel erstehen kann.

7 Tage für max. 4 Personen vom 01.10.-08.10.2022 jetzt für nur 650 Franken! Die obligatorischen Nebenkosten sind bereits im Preis enthalten.

Kennst Du Tallsinki im Herbst?

Es ist Ruska – der „Indian Summer“ Finnlands! Zeit für buntgefärbte Bäume und Wälder, Erntedank und noch etwas mehr Gemütlichkeit. In Helsinki lädt der Central Park mit seiner fast zehn Kilometer langen bewaldeten Grünfläche zum Spazieren und Entschleunigen ein und die umliegenden Wälder warten auf Pilzsammler. In Estland (und Lettland) lassen sich ebenfalls wunderbar Pfifferlinge und Co. sammeln und man kann unter anderem 76 wundervolle Gartenoasen entdecken. 

Wenn es wieder dunkler wird an den Oktoberabenden kehrt zugleich auch alljährlich das Licht zurück nach Helsinki, denn vom 13.-23.10.2022 erstrahlt der Linnanmäki Vergügungspark wieder in atemberaubendsten Lichtern beim Carnival of Lights. Während der Feierlichkeiten erhellen Tausende von bunten Lichtern den Park bis in die späten Abendstunden. Ein absoluter Tipp auch für jeden Hobbyfotografen, denn das bunte Lichtermeer bietet hervorragende Motive für jede Menge toller Schnappschüsse.

Und hast Du schon mal über eine Wanderung durch das Farbenmeer der nördlichen Natur im Herbst nachgedacht? Unsere Freunde von Tallink&Silja Line haben einige grossartige Wanderwege recherchiert und einige Inspirationen zusammengestellt. Wie wäre es zum Beispiel mit dem nördlichsten Pilgerweg der Welt? Wir wünschen viel Spass auf den Spuren von St. Olav von Turku bis nach Norwegen!

Mit dem begehrten Kombiticket unserer Partnerredereien Stena Line und Tallink&Silja Line fährst Du als Fusspassagier für faire 249 Franken am 01.10.2022 von Kiel nach Göteborg und am 02.10.2022 von Stockholm nach Helsinki. Auch wer mit dem eigenen Fahrzeug seine Reise von Kiel oder Rostock über Schweden nach Finnland oder Estland starten möchte, kann jetzt beide Fährüberfahrten zum günstigen Rabattpreis bei uns buchen.